Skip to main content
Handgepäck Koffer Test

Handgepäck Koffer Test 2019

Unabhängiger Ratgeber & Vergleich

Hallo! Ich bin Sebastian und helfe Ihnen dabei, das ideale Bordgepäck für Ihre Bedürfnisse zu finden. Profitieren Sie von meinem unabhängigen Handgepäck Koffer Test und vermeiden Sie einen teuren Fehlkauf.

  • Ehrliche Testergebnisse mit allen Vor- und Nachteilen
  • Ich teste nur aktuelle Beststeller mit guten Bewertungen
  • Die ideale Größe: Mit max. 55x40x20 cm dürfen Sie bei fast allen Airlines an Bord

Testergebnisse: Welche Koffer sind die besten?

Autor: Sebastian Weinhold | Zuletzt aktualisiert: 25.06.2019

Platz 1: Samsonite Neopulse (ca. 150€)

🥇 Mein persönlicher Testsieger

Der Samsonite Neopulse hat mich von allen bisher getesteten Koffern am meisten überzeugt. In meinen Augen bietet er das beste Gesamtpaket. Ich nutze ihn seit über einem Jahr (seit August 2017) auf ca. 70% meiner Reisen. Bisher habe ich keinen echten Kritikpunkt gefunden.

Samsonite Neopulse Spinner 55
  • Besonders praktisch finde ich das geringe Gewicht von 2,2 kg und das hohe Fassungsvermögen von 38 Litern. Man kann viel Gepäck mitnehmen und ist trotzdem „leicht“ unterwegs. Diese Kombination zeichnet gutes Bordgepäck aus.
  • Die Hartschale besteht aus hochwertigem Polycarbonat. Das macht den Trolley nicht nur leicht sondern auch äußerst robust und bruchsicher.
  • Durch die 4 großen und stabilen Rollen lässt sich dieser Handgepäckkoffer im Vergleich zu anderen sehr komfortabel bewegen. Die Rollen sind außerdem sehr leichtläufig und leise.
  • Auch das elegante Design gefällt mir extrem gut. Der Koffer eignet sich sowohl für private Reisen, als auch für Geschäftsreisen.

Platz 2: Samsonite Spark SNG (ca. 115€)

🥇 Testsieger mit Weichschale

Der Samsonite Spark SNG beeindruckt mit einem extrem großen Fassungsvermögen und einer Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt. Dieser Handgepäck Trolley ist mein Testsieger mit Weichschale.

Samsonite Spark SNG Spinner
  • Ganze 43 Liter Gepäck passen in den Samsonite Spark SNG. Kein anderes Modell in meinen bisherigen Handgepäck Koffer Tests bietet mehr Fassungsvermögen. Auch das Gewicht ist mit 2,5 kg relativ leicht.
  • Äußerst praktisch sind die 2 großen Außentaschen. Wichtige Dinge haben Sie während der Reise schnell zur Hand. Über das integrierte Kabelschloss lassen sich diese Taschen sogar abschließen.
  • Die 4 Doppel-Rollen sind sehr groß und bieten einen hohen Rollkomfort.
  • Auch das Design hat mich überzeugt. Dieser Handgepäck Koffer sieht sehr hochwertig und elegant aus.
  • Der Samsonite Spark SNG ist auch als Upright-Version mit 2 Rollen erhältlich.

Platz 3: Samsonite Base Boost Upright 55 (ca. 87€)

Preis-Leistungssieger mit Weichschale (2 Rollen)

Bei mir war es Liebe auf den zweiten Blick: Der Samsonite Base Boost Upright kommt recht unscheinbar daher, zählt aber aufgrund der vielen Vorteile zu den besten Handgepäck Koffern. Das Modell ist auch als Spinner mit 4 Rädern erhältlich (siehe Platz 4).

Samsonite Base Boost Upright
  • Dieser Bordtrolley wiegt nur 2 kg und ist damit das leichteste Modell in meinen Tests. Auch mit dem Fassungsvermögen von 41 Litern können nur ganz wenige Handgepäck Koffer im Vergleich mithalten.
  • Ein weiterer großer Vorteil dieses Modells sind die 2 großen Rollen. Durch Sie lässt sich der Koffer auch auf holprigen Wegen gut hinter sich herziehen.
  • Die große Außentasche bietet zusätzlichen Stauraum und der Inhalt ist auf Ihrer Reise schnell erreichbar.
  • Der Preis ist für ein Modell der Qualitätsmarke Samsonite überraschend günstig. Der Base Boost ist deshalb mein Preis-Leistungs-Favorit mit Weichschale. Nur der Suitline Hartschalenkoffer auf Platz 6 bietet ein besseres Preis-Leistungsverhältnis.

Platz 4: Samsonite Base Boost Spinner 55 (ca. 78€)

Preis-Leistungssieger mit Weichschale (4 Rollen)

Auch der Samsonite Base Boost Spinner konnte mich im Handgepäck Koffer Test absolut überzeugen. Er ist durch seine 4 Rollen sogar wendiger als die Upright-Version auf Platz 3 und muss beim Ziehen nicht gekippt werden. Dafür sind Sie auf unebenen Untergründen nicht so komfortabel unterwegs, wie mit 2 Rollen.

Samsonite Base Boost Spinner
  • Auch der Base Boost Spinner mit 4 Rollen ist ultraleicht und wiegt gerade einmal 2 kg.
  • Mit 39 Litern Fassungsvermögen bietet er ebenfalls sehr viel Stauraum für Ihr Gepäck.
  • Praktisch ist auch bei diesem Modell die große Außentasche.
  • Wie auch die Upright-Version mit 2 Rollen bietet dieser Trolley ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.
  • Einziger Nachteil beim Spinner sind die relativ keinen Rollen. Sollte Sie das stören, dann können Sie zur Upright-Version mit 2 Rollen greifen (siehe Platz 3).

Platz 5: Horizn Studios Model M (ca. 350€)

Smart Luggage mit integrierter Powerbank

Das Horizon Studios Model M ist ein idealer Business Trolley für das Handgepäck. Ich empfehle dieses Modell allen, die viel geschäftlich unterwegs sind. Sie haben Ihren Laptop dank der Fronttasche schnell zur Hand, können Ihr Smartphone unterwegs laden und dieser Koffer macht einen sehr hochwertigen und eleganten Eindruck.

Horizn Studios Model M
  • Es ist einer der wenigen Hartschalenkoffer, der über eine zusätzliche Außentasche mit Laptopfach und vielen weiteren Fächern verfügt.
  • Außerdem ist eine Powerbank mit 10.000 mAh integriert, die auch herausnehmbar ist und so auf Reisen separat verwendet werden kann.
  • Die Hartschale wird aus deutschem Hightech-Polycarbonat gefertigt. Die Fronttasche besteht aus wasserabweisendem Premium-Nylon und italienischem Vacchettaleder.
  • Die 4 Rollen sind sehr groß und stabil. Das Rollverhalten ist sehr gut.
  • Die umfangreiche Ausstattung macht sich im Gewicht bemerkbar: Mit 3,4 kg ist dieser Handgepäck Koffer im Vergleich nicht gerade leicht.
  • Ein weiterer Wermutstropfen ist der relativ hohe Preis.

Platz 6: Suitline Hartschalenkoffer (ca. 50€)

🥇 Mein Preis-Leistungssieger

Die hochwertige Verarbeitung und die gute Ausstattung des Suitline Hartschalenkoffers haben mich in dieser Preiskategorie wirklich überrascht. Die Qualität der einzelnen Teile wie Rollen, Teleskopstange oder die Hartschale konnten mich im Test absolut überzeugen.

Suitline Hartschalenkoffer
  • Dieser Koffer ist ein günstiges Modell der deutschen Sagenta GmbH, die auch für die bekannte Marke Hauptstadtkoffer verantwortlich ist. Hier sind also echte Koffer-Experten am Werk.
  • Das Modell ist mit 2,4 kg sehr leicht und bietet mit 35 Litern recht viel Fassungsvermögen.
  • Die 4 großen Doppelrollen sind in dieser Preiskategorie eine Seltenheit. Der Trolley lässt sich leicht bewegen und bietet einen stabilen Halt.
  • Kein anderes Modell in meinen bisherigen Handgepäck Koffer Tests kann mit dem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis des Suitline Hartschalenkoffers mithalten. Wenn Sie einen eher günstigen Handgepäck Koffer suchen, der dennoch eine überzeugende Qualität bietet, dann empfehle ich Ihnen dieses Modell.

Platz 7: Hauptstadtkoffer Spree (ca. 70€)

Gute Qualität zum fairen Preis

Der Hauptstadtkoffer Spree kommt vom selben Hersteller, wie der Suitline Hartschalenkoffer auf Platz 6. Er bietet aber im Vergleich eine bessere Ausstattung und eine höhere Qualität. Dieser Trolley bringt außerdem ein paar praktische Extras mit.

Hauptstadtkoffer Spree
  • Das klassische und minimalistische Design hat mich sofort angesprochen. Die Optik ist sehr elegant und hochwertig.
  • Das Fassungsvermögen lässt sich über einen zweiten Reißverschluss von 34 Liter auf ganze 42 Liter erweitern. Das ist das zweitbeste Ergebnis in meinem Handgepäck Koffer Vergleich.
  • Der Trolley verfügt über 4 große Doppelrollen. Sie sind leise und stabil, der Koffer lässt sich sehr gut bewegen.
  • Die Hartschale besteht aus ABS-Kunststoff und macht einen sehr robusten Eindruck. Die Ecken sind zusätzlich durch stoßabfedernde Schutzkappen gesichert.

Platz 8: American Tourister Bon Air Spinner (ca. 70€)

Top-Qualität und Design

Beim American Tourister Bon Air Spinner hat mich vor allem durch das schicke Design angesprochen. Aber auch die hochwertige Verarbeitung muss positiv erwähnt werden. Kein Wunder, denn American Tourister gehört zu Samsonite und ist die zweitgrößte Gepäckmarke weltweit.

American Tourister Bon Air Spinner
  • Die Hartschale besteht aus hochwertigem Polypropylen, was den Koffer sehr bruchsicher und leicht macht. Dieser Handgepäck Koffer wiegt nur 2,5 kg.
  • Der American Tourister Bon Air Spinner ist relativ günstig und das Gesamtpaket ist äußerst stimmig.
  • Die Marke American Tourister ist bekannt für eine große Farbauswahl. Dabei findet man gedeckte Farben ebenso wie knallbunte.
  • Punktabzug gibt es für das vergleichsweise geringe Fassungsvermögen von 31,5 Litern.
  • Die relativ kleinen 1-Rad-Rollen lassen sich zwar auf ebenem Boden gut bewegen, aber größere Doppelrollen bieten einfach mehr Rollkomfort. Deshalb wären sie auch bei diesem Modell wünschenswert.

Platz 9: Travelite Orlando (ca. 37€)

Günstiger Weichschalenkoffer mit guten Rollen

Der Travelite Orlando hat mich positiv überrascht. Trotz des günstigen Preises macht er einen sehr stabilen Eindruck. Dieser Handgepäck Trolley punktet vor allem durch sein gutes Rollverhalten.

Travelite Orlando 2 Rollen
  • Der Preis ist extrem günstig für Bordgepäck.
  • Die 2 großen Inline-Skate-Rollen bieten einen sehr hohen Rollkomfort, sogar auf holprigem Kopfsteinpflaster.
  • Das Fassungsvermögen ist mit 37 Litern relativ hoch.
  • Praktisch sind zudem die 2 Außentaschen sowie mehrere Innentaschen.
  • Qualität und Verarbeitung können natürlich nicht mit den hochwertigen Markenkoffern mithalten. Das merkt man z.B. beim Gewicht. Dieses ist mit 3,1 kg relativ hoch für einen Handgepäck Koffer.
  • Auch auf ein integriertes TSA-Schloss muss man verzichten.

Platz 10: Aerolite Hartschalenkoffer (ca. 43€)

Günstiges Einsteigermodell mit ansprechendem Design

Der Aerolite Hartschalenkoffer punktet mit seinem modernen Design und einem unschlagbar günstigen Preis. Für ca. 43 Euro muss man natürlich Abstriche bei Qualität und Ausstattung machen.

Aerolite Hartschalenkoffer
  • Der Preis ist unschlagbar günstig. Dieses Modell hatte den niedrigsten Preis in meinem Handgepäck Koffer Test.
  • Das Gewicht beträgt nur 2,5 kg. Das ist ein guter Wert für Bordgepäck.
  • Das Design ist sehr ansprechend und modern. Der Koffer macht optisch einen hochwertigen Eindruck.
  • Das Modell verfügt nur über Ein-Rad-Rollen und die Teleskopstange ist ziemlich wackelig.
  • Auch ein integriertes TSA-Schloss ist nicht vorhanden.
  • Im Inneren des Koffers war ein chemischer Geruch wahrnehmbar. Dieser brauchte relativ lange zum Auslüften.

Die Testsieger

Das sind die besten Handgepäck Koffer

🥇 Testsieger gesamt

Testsieger Hartschalenkoffer

Samsonite Neopulse

(4.8 / 5)

Preis: ca. 150 €

Mehr erfahren

🥇 Testsieger Weichschale

Testsieger Weichschalenkoffer

Samsonite Spark SNG

(4.7 / 5)

Preis: ca. 115 €

Mehr erfahren

🥇 Preis-Leistungssieger

Preis Leistungssieger

Suitline Hartschalenkoffer

(4.2 / 5)

Preis: ca. 50 €

Mehr erfahren

Handgepäck Koffer Beratung

Haben Sie eine Frage zum Test?

Oder Sie können sich nicht entscheiden? Gerne helfe ich Ihnen persönlich bei der Auswahl oder beantworte offene Fragen. Schreiben Sie einfach einen Kommentar. Ich antworte Ihnen so schnell wie möglich.

Viele Grüße, Sebastian!

Kommentar schreiben

Die besten Handgepäck Koffer im Vergleich

Für alle, die Zahlen und Fakten bevorzugen

Vor allem die Modelle der Marke Samsonite konnten mich überzeugen. Sie bieten ein ausgezeichnetes Verhältnis von Fassungsvermögen und Gewicht. Gleichzeitig werden sehr hochwertige Materialien verwendet.

Vergleichen Sie die Testsieger mit Hart- und Weichschale sowie die 3 Preis-Leistungssieger:

12345
Samsonite Neopulse Spinner 55 cm Testsieger Samsonite Spark SNG Spinner 55 mit 4 Rollen Platzwunder Samsonite Base Boost Spinner 55 cm Ultraleicht Ultraleicht Suitline Handgepäck Koffer 55 TOP Preis-Leistung
ModellSamsonite Neopulse Spinner 55Samsonite Spark SNG Spinner 55Samsonite Base Boost Spinner 55Samsonite Base Boost Upright 55Suitline Handgepäck Koffer Hartschale
Preis

ab 168,35 € 259,00 €

inkl. 19% MwSt.

116,81 € 169,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 88,66 € 119,00 €

inkl. 19% MwSt.

86,95 € 109,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 54,99 €

inkl. 19% MwSt.
Testergebnis

4.8/5

"Unser Testsieger! Top Ausstattung & Qualität"

4.7/5

"Unser Testsieger mit Weichschale"

4.5/5

"Preis-Leistungssieger mit Weichschale"

4.5/5

"Preis-Leistungssieger mit Weichschale"

4.2/5

"Unser Preis- Leistungssieger im Test"

Bewertung
Maße55 x 40 x 20 cm55 x 40 x 20 cm55 x 40 x 20 cm55 x 40 x 20 cm55 x 35 x 20 cm
Fassungsvermögen38 Liter43 Liter39 Liter41 Liter35 Liter
Gewicht2.2 kg2.5 kg2 kg2 kg2.4 kg
Rollen44424
SchaleHartschaleWeichschaleWeichschaleWeichschaleHartschale
MaterialPolycarbonatPolyesterPolyesterPolyesterABS-Kunststoff
Integriertes Schloss
Preis

ab 168,35 € 259,00 €

inkl. 19% MwSt.

116,81 € 169,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 88,66 € 119,00 €

inkl. 19% MwSt.

86,95 € 109,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 54,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsDetailsDetailsDetailsDetails

Kaufberatung

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Handgepäck Koffer kaufen:

Hartschale oder Weichgepäck – Was brauche ich?

Eine schwierige Entscheidung: Wählen Sie ein Modell mit Hartschale oder greifen Sie lieber zu Weichgepäck? Keine der beiden Kofferarten ist „besser“, denn beide haben Vor- und Nachteile:

Hartschale oder Weichgepäck

Der größte Vorteil eines Hartschalenkoffers ist die harte Schale. Sie macht den Koffer sehr robust und schützt den Inhalt. Das ist vor allem wichtig, wenn Sie zerbrechliche Gegenstände wie Glas, Flüssigkeitsbehälter oder technische Geräte transportieren möchten.

Ein Weichschalenkoffer ist sehr flexibel und die Schale ist dehnbar. Das ist besonders praktisch, wenn Sie etwas mehr Gepäck in Ihren Koffer bekommen möchten. Außerdem ist gutes Weichgepäck in der Regel etwas leichter und verfügt über eine zusätzliche Fronttasche.

Vorteile Hartschalenkoffer

  • sehr robuste Schale
  • Inhalt wird geschützt
  • wasserabweisend
  • sehr langlebig

Vorteile Weichgepäck

  • flexibel & dehnbar
  • häufig mit Fronttasche
  • geringes Gewicht
  • meist etwas günstiger

Beide Gepäckarten bringen natürlich auch Nachteile mit sich. Um mehr über dieses Thema zu erfahren, klicken Sie einfach auf den folgenden Link:

Mehr erfahren

2 oder 4 Rollen – Was passt besser zu mir?

Beide Varianten haben ihre Fans – und beide haben ihre Vor- und Nachteile. Überlegen Sie am besten schon vor dem Kofferkauf, wie Sie den Koffer nutzen werden.

2 oder 4 Rollen

Koffer mit 4 Rollen sind deutlich beweglicher und wendiger. Ihre Rollen sind 360 Grad drehbar. Deshalb müssen sie nicht gekippt werden und lassen sich in engen Gängen und im Gedränge besser transportieren.

Trolleys mit 2 Rollen haben meist etwas größere und stabilere Räder. Dadurch lassen Sie sich auf unwegsamen Gelände besser bewegen. Außerdem können sie besser abstellt werden und rollen nicht weg.

Vorteile 4 Rollen

  • 360 Grad drehbar
  • wendiger
  • Koffer muss nicht gekippt werden
  • größere Produktauswahl

Vorteile 2 Rollen

  • stabilere Bauweise
  • Rollen meist größer
  • besser auf unebenen Untergründen
  • Koffer steht besser

Die Frage, ob 2 oder 4 Rollen die bessere Wahl sind, hängt auch stark davon ab, wie Sie verreisen. Es macht nämlich einen großen Unterschied, ob Sie hauptsächlich auf Bahnhöfen und Flughäfen unterwegs sind oder auch lange Strecken zu Fuß zurücklegen müssen.

Mehr dazu erfahren Sie, wenn Sie auf den folgenden Link klicken:

Mehr erfahren

Wie groß ist der perfekte Handgepäck Koffer?

Leider gibt es keine einheitlichen Regelungen zur Größe des Handgepäcks. Jede Fluggesellschaft legt die maximal erlaubten Maße und das Gewicht selbst fest. Es gibt jedoch eine einfache Lösung, um flexibel reisen zu können:

55x40x20 - Die perfekte Größe für Handgepäck Koffer

Ich empfehle Ihnen, die Maße von 55x40x20 Zentimeter nicht zu überschreiten. Diese Größe gilt als „inoffizieller Standard“ und ist bei fast allen wichtigen Fluggesellschaften erlaubt. Alle Koffer in meinem Test halten sich an diese Größenvorgabe.

Die Größenangaben gelten immer inklusive aller Räder und Griffe.

55x40x20 cm – Erlaubt bei diesen Fluggesellschaften (Auszug):

  • Austrian Airlines
  • British Airways
  • Brussels Airlines
  • Condor

  • Easyjet
  • Eurowings
  • Lufthansa
  • Ryanair (Priority)

  • Swiss
  • Thomas Cook
  • Tui Fly
  • Turkish Airlines


Adria, Aerolineas Argentinas, Aer Lingus, Aeroflot, Air Baltic, Air Canada, Air China, Air Dolomiti, Air Malta, Air Moldova, AirSerbia, ASL Airlines France, Atlasglobal, Belavia, Blue Air, bmi regional, Bulgaria Air, Copa Airlines, Croatia Airlines, Czech Airlines, Edelweiss Air, Ethiopian Airlines, Etihad Airways, Finnair, Iberia, Icelandair, Japan Airlines, Luxair, Norwegian, Onur Air, Pegasus Airlines, Qatar Airways, Royal Air Maroc, Royal Jordanian, SAS, Singapore Airlines, SunExpress, TAP Portugal, Thai Airways, Transavia, Tunisair, UIA, Ural Airlines, Vueling Airlines, Wizz Air (Priority)

Die exakten Vorschriften aller Fluggesellschaften finden Sie im folgenden Abschnitt.

Auch beim Gewicht variieren die Vorschriften. Bei den meisten Fluggesellschaften darf das Handgepäck zwischen 6 und 10 kg wiegen. Achten Sie deshalb auf ein geringes Eigengewicht des Koffers.

Zur perfekten Größe

Regeln und Vorschriften

Wichtig: Darauf müssen Sie beim Fliegen mit Handgepäck achten!

Handgepäck Maße & Gewicht – Alle Airlines im Überblick

Wie bereits oben erwähnt, gibt es keine einheitlichen Vorschriften. Die erlaubten Maße unterscheiden sich zum Teil deutlich und immer mehr Airlines (wie z.B. Ryanair) verlangen Gebühren, um einen Rollkoffer mit an Bord nehmen zu dürfen.

Informieren Sie sich deshalb vor Ihrem Flug genau über die erlaubten Maße und das Maximalgewicht der jeweiligen Fluggesellschaft. Bei einer Überschreitung drohen hohe Gebühren und es kann passieren, dass Sie Ihren Handgepäck Koffer nachträglich einchecken müssen.

Ich habe für Sie die Handgepäck-Vorschriften aller Airlines übersichtlich zusammengefasst:

FluggesellschaftTarifMaßeGewichtZusatzgepäck
CondorEconomy Light (Zone 1-2)40 x 30 x 10 cm-
Economy Light (Zone 3-5)55 x 40 x 20 cm8 kg40 x 30 x 10 cm
Economy Class55 x 40 x 20 cm8 kg40 x 30 x 10 cm
Premium Class55 x 40 x 20 cm10 kg40 x 30 x 10 cm
Business Class55 x 40 x 20 cm (2x)16 kg40 x 30 x 10 cm
easyJetalle56 x 45 x 25 cm-
Plus-Karte, Flexi-Tarif56 x 45 x 25 cm45 x 36 x 20 cm
EurowingsBasic / Smart50 x 40 x 23 cm8 kg40 x 30 x 10 cm
Best2 Handgepäckstückeje 8 kg40 x 30 x 10 cm
LufthansaEconomy Class,
Premium Economy
55 x 40 x 23 cm bzw.
57 x 54 x 15 cm (Kleidersack)
8 kg30 x 40 x 10 cm
Business Class,
First Class
2 Handgepäckstückeje 8 kg30 x 40 x 10 cm
RyanairStandart Ticket40 x 20 x 25 cm-
mit Priority Boarding o. Plus/Flex Plus-Ticket55 x 40 x 20 cm10 kg40 x 20 x 25 cm
TUIflyalle55 x 40 x 20cm6 kgerlaubt

Eine Übersicht mit allen Fluggesellschaften finden Sie unter dem folgenden Link :

Alle Fluggesellschaften

Wie viel Flüssigkeit darf ins Handgepäck?

Für Flüssigkeiten im Handgepäck gelten strenge Vorschriften. Aus Sicherheitsgründen dürfen Sie nur noch geringe Flüssigkeitsmengen mit an Bord nehmen. Dazu zählen auch Gels, Cremes und Sprays.

Flüssigkeiten im Handgepäck

Flüssigkeiten dürfen nur in Behältern mit einem maximalen Fassungsvermögen von 100ml mitgeführt werden. Alle Behälter müssen in einem durchsichtigen und wiederverschließbaren 1-Liter-Kunststoffbeutel verpackt sein. Pro Passagier ist nur ein Flüssigkeitsbeutel erlaubt.

Es gibt spezielle Kulturbeutel für das Handgepäck. Damit kommen Sie auf jeden Fall problemlos durch die Sicherheitskontrollen am Flughafen.

EU-Richtlinie für Flüssigkeiten im Handgepäck

  • Nur Behälter mit einem maximalen Fassungsvermögen von 100ml
  • Alle Behälter müssen in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren 1-Liter-Kunststoffbeutel verpackt sein
  • Der Plastikbeutel muss vollständig geschlossen sein
  • Jeder Passagier darf nur einen Beutel mitführen
  • Die Anzahl der Behälter ist nicht beschränkt, solange die Gesamtmenge 1 Liter nicht überschreitet.
  • Flüssigkeiten in einem Behälter größer als 100 ml sind verboten

Bitte beachten Sie: Nicht die Füllmenge ist entscheidend, sondern das maximale Fassungsvermögen der Behältnisse. Beispiel: Eine 200 ml Flasche, die nur zur Hälfte gefüllt ist, ist dennoch verboten.

Für flüssige Medikamente, Babynahrung und Duty-Free-Waren gibt es Ausnahmen. Diese dürfen auch in größeren Mengen mit an Bord genommen werden und müssen nicht im Sicherheitsbeutel transportiert werden. Aber auch hier müssen Sie einige Dinge beachten. Mehr dazu erfahren Sie unter folgendem Link:

Alle Informationen

Alternativen zum Handgepäck Koffer

Diese 3 praktischen Alternativen gibt es

Handgepäck Tasche

Handgepäck Tasche

Eine Handgepäck Tasche bietet Ihnen die beste Platzausbeute und durch die flexible Form können Sie den zur Verfügung stehenden Platz optimal ausnutzen.

Ein weiterer große Vorteile ist das geringe Gewicht. Dadurch können Sie mehr Gepäck auf Ihre Reise mitnehmen.

Taschen ansehen
Handgepäck Rucksack

Handgepäck Rucksack

Einen Handgepäck Rucksack können Sie sehr bequem auf Ihrem Rücken transportieren.

Er ist meist leichter, als ein Reisekoffer und kann auch während der gesamten Reise verwendet werden, zum Beispiel bei Ausflügen oder am Strand.

Rucksäcke ansehen
Business Trolley

Business Trolley

Wenn Sie geschäftlich viel mit dem Flugzeug verreisen, dann ist ein Business Trolley für das Handgepäck unverzichtbar.

Achten Sie auf ein hochwertiges Design und mehrere Fächer im Innenraum. So lassen sich wichtigen Unterlagen sowie ein Laptop bequem transportieren.

Trolleys ansehen

Fragen, Kommentare und Anregungen

Stellen Sie Ihre Frage oder teilen Sie uns mit, für welchen Koffer Sie sich entschieden haben.

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Dann sagen Sie Danke mit einer 5-Sterne-Bewertung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *