Skip to main content

Handgepäck Maße & Gewicht – Alle Airlines im Überblick

Jede Fluggesellschaft legt die Handgepäck Maße und das Gewicht selbst fest. Es gibt keine einheitlichen Regelungen. In der folgenden Liste finden Sie die Bestimmungen aller wichtigen Airlines im Überblick.

Handgepäck Maße und GewichtBei jeder Fluggesellschaft dürfen Sie einen Handgepäck Koffer mit in die Kabine nehmen. Bei manchen Airlines können Sie zusätzlich eine Laptoptasche oder eine Handtasche mit an Bord nehmen.

Informieren Sie sich vor Abflug genau über die erlaubte Größe und das Gewicht der jeweiligen Fluggesellschaft. Denn sollten Sie die Bestimmungen überschreiten, kann es passieren, dass Sie Ihr Gepäck nachträglich einchecken müssen. Dafür fallen zum Teil sehr hohe Gebühren an.

Die optimale Größe für deutsche Fluggesellschaften ist ein Handgepäck Koffer 55x40x20. Diesen können Sie bei allen wichtigen Airlines mit an Bord nehmen.

Vorgaben der 8 wichtigsten deutschen Fluggesellschaften

Diese Tabelle zeigt Ihnen die Bestimmungen für die Handgepäck Maße und das Gewicht der acht wichtigsten Fluggesellschaften in Deutschland. Weiter unten werden alle wichtigen internationale Airlines aufgelistet. Über den jeweiligen Link gelangen Sie zu den detaillierten Bedingungen auf der Homepage der Fluglinien.

FluggesellschaftTarifMaßeGewichtZusatzgepäck
CondorEconomy Class55 x 40 x 20 cm6 kgerlaubt
Premium Economy55 x 40 x 20 cm10 kgerlaubt
Business Class55 x 40 x 20 cm (2x)12 kgerlaubt
easyJetalle56 x 45 x 25 cm-
Plus-Karte, Flexi-Tarif56 x 45 x 25 cm45 x 36 x 20 cm
EurowingsBasic / Smart50 x 40 x 23 cm8 kg40 x 30 x 10 cm
Best2 Handgepäckstückeje 8 kg40 x 30 x 10 cm
Germaniaalle55 x 40 x 20 cm6 kgerlaubt
LufthansaEconomy Class,
Premium Economy
55 x 40 x 23 cm bzw.
57 x 54 x 15 cm (Kleidersack)
8 kg30 x 40 x 10 cm
Business Class,
First Class
2 Handgepäckstückeje 8 kg30 x 40 x 10 cm
RyanairStandart Ticket55 x 40 x 20 cm
(Transport kostenlos im Frachtraum)
10 kg35 x 20 x 20 cm
(Transport kostenlos an Bord)
mit Priority Boarding o. Plus/Flex Plus-Ticket55 x 40 x 20 cm
(Transport an Bord)
10 kg35 x 20 x 20 cm
(Transport an Bord)
TUIFlyalle55 x 40 x 20cm6 kgerlaubt

(Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 02.01.2018)

Weitere Airlines

Wie wird das Handgepäck gemessen?

Handgepäck Größe Kontrolle

Handgepäckrahmen zum Prüfen der Maße und des Gewichtes am Flughafen

Die angegebenen Handgepäck Maße gelten inklusive Rollen und Griff. Zum Messen am Flughafen gibt es spezielle Gepäckboxen, in die man sein Bordgepäck zum Prüfen hineinstellen kann. Eine Überprüfung durch das Personal erfolgt in den meisten fällen jedoch nicht.

Welche Größe gilt für das Zusatzgepäck?

Einige Fluglinien haben auch für das Zusatzgepäck genaue Bestimmungen bezüglich Größe und Gewicht. Sollte jedoch kein genaues Maß angegeben sein, ist eine normale Laptoptasche oder Handtasche gemeint.

Kein Maximalgewicht angegeben: Wie schwer darf das Handgepäck sein?

Bei manchen Fluggesellschaften wie zum Beispiel easyJet gibt es keine Gewichtsbeschränkung. In diesen Fällen gilt, dass Sie selbst in der Lage sein müssen, Ihr Handgepäck in das Gepäckfach zu heben.

Wird das Handgepäck immer genau gemessen?

Die Handgepäck Größe wird meist nicht genau kontrolliert. In der Regel erfolgt die Überprüfung durch das Personal beim Check in per Augenmaß. Nur wenn die Maße deutlich zu groß sind, kann es zu einer Überprüfung kommen. Allerdings gelten vor allem die so genannten „Billig-Flieger“ als deutlich strenger. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Bestimmungen der Airlines immer genau einzuhalten, da sonst hohe Gebühren anfallen können.

Weitere Handgepäck Maße – Internationale Airlines

FluggesellschaftTarifMaßeGewichtZusatzgepäck
AdriaEconomy Class55 x 40 x 23 cm8 kgerlaubt
Business Class2 Handgepäckstückeje 8 kgerlaubt
Aerolineas ArgentinasTuristal + b + h = max. 115 cm
(z.B. 55x40x20 cm)
8 kg-
Club Economy &
internat. Flüge
l + b + h = max. 115 cm
(z.B. 55x40x20 cm)
10 kg-
Aer Lingusalle55 x 40 x 24 cm10 kg25 x 33 x 20 cm
Aer Lingus Regional48 x 33 x 20 cm7 kg-
AeroflotComfort / Economy55 x 40 x 20 cm10 kgerlaubt
Business Class55 x 40 x 20 cm15 kgerlaubt
AeroméxicoEconomy Class56 × 36 × 23 cm10 kgerlaubt (3 kg)
Premier56 × 36 × 23 cm18 kgerlaubt (3 kg)
Air Algeriealle55 x 35 x 25 cm10 kg-
Flugzeugtyp ATR40 x 30 x 20 cm5 kg-
Air BalticBasic / Premium55 x 40 x 20 cm8 kg40 x 30 x 10 cm
Business Class2 Handgepäckstücke8 kg40 x 30 x 10 cm
Air Canadaalle55 x 40 x 23 cm43 x 33 x 16 cm
Air Chinaalle55 x 40 x 20 cm5 kg-
Air DolomitiStandard55 x 40 x 20 cm10 kgerlaubt
Light55 x 40 x 20 cm7 kgerlaubt
Air FranceEconomy Class55 x 35 x 25 cm12 kg40 x 30 x 15 cm
Business Class55 x 35 x 25 cm18 kg40 x 30 x 15 cm
Air MaltaEconomy Class55 x 40 x 20 cm10 kg-
Club Malta55 x 40 x 20 cm15 kg-
Air Moldovaalle50 x 40 x 25 cm8 kgerlaubt
AirSerbiaEconomy Class55 x 40 x 20 cm8 kgerlaubt
Business Class55x40x20 & 50x35x20 cm8 / 4 kgerlaubt
Alitaliaalle55 x 35 x 25 cm8 kgerlaubt
American Airlinesalle56 x 36 x 23 cm45 x 35 x 20 cm
Basic Economy45 x 35 x 20 cm-
ASL Airlines Franceallel + b + h = max. 115 cm5 / 10 kg-
Atlasglobalalle56 x 45 x 25 cm8 kg-
Austrian AirlinesEconomy Class55 x 40 x 23 cm8 kg40 x 30 x 10 cm
Business Class2 Handgepäckstückeje 8 kg40 x 30 x 10 cm
BelaviaEconomy Class50 x 40 x 20 cm8 kgerlaubt
Business Class50 x 40 x 20 cm12 kgerlaubt
Blue Airalle55 x 40 x 20 cm10 kg-
bmi regionalSale, Classic, ClassicPlus55 x 40 x 23 cm12 kgerlaubt
Executive2 Handgepäckstücke12 kgerlaubt
British Airwaysalle56 x 45 x 25 cm23 kg40x30x15 cm (23kg)
Flüge nach Brasilien56 x 45 x 25 cm23 kg40x30x15 cm (23kg)
Brussels AirlineEconomy Class55 x 40 x 23 cm12 kg40 x 30 x 10 cm
Business Class2 Handgepäckstücke16 kg40 x 30 x 10 cm
Bulgaria Airalle55 x 40 x 23 cm10 kg-
Cathay Pacificalle56 x 36 x 23 cm7 kgerlaubt
Copa AirlinesMain Cabinl + b + h = max. 115 cm10 kgerlaubt
Business Class2 Gepäckstücke á 115 cmje 10 kgerlaubt
Corendon Airlinesalle55 x 35 x 25 cm7 kg-
Croatia AirlinesEconomy Class55 x 40 x 20 cm8 kg40 x 30 x 10 cm
Business Class2 Handgepäckstückeje 8 kg40 x 30 x 10 cm
Czech AirlinesLite55 x 45 x 25 cm8 kg-
Plus, Flex55 x 45 x 25 cm8 kg40 x 30 x 15 cm (3 kg)
Business Lite, Business2 Handgepäckstücke8 kg40 x 30 x 15 cm (3 kg)
Delta Air Linesalle56 x 35 x 23 cmerlaubt
Edelweiss AirEconomy Class55 x 40 x 23 cm8 kg40 x 30 x 10 cm
Business Class2 Handgepäckstückeje 8 kg40 x 30 x 10 cm
EgyptairEconomy Classkeine Angaben8 kg-
First & Business Classkeine Angabenje 8 kg-
EmiratesEconomy Class55 x 38 x 20 cm7 kg-
Business Class55 x 38 x 20 cm7 kg45 x 35 x 20 cm
Ethiopian AirlinesEconomy Classl + b + h = max. 115 cm7 kgerlaubt
Business Class2 Gepäckstücke á 115 cm7 kgerlaubt
Etihad AirwaysEconomy Class55 x 40 x 25 cm7 kgerlaubt
Business & First Class2 Handgepäckstücke12 kgerlaubt
EVA AirEconomy Class56 x 36 x 23 cm7 kgerlaubt
Business Class2 Handgepäckstückeje 7 kgerlaubt
FinnairEconomy Class56 x 45 x 25 cm8 kgerlaubt
Business Class2 Handgepäckstücke10 kgerlaubt
FlybeJust Fly, Get More55 x 35 x 20 cm10 kg-
All In-Tarif55 x 35 x 20 cm10 kgerlaubt
LoganairJust Fly, Get More40 x 35 x 18 cm6 kg-
All In-Tarif40 x 35 x 18 cm6 kgLaptoptasche
IberiaEconomy, Business56 x 45 x 25 cmerlaubt
Business Plus2 Handgepäckstückeerlaubt
IcelandairEconomy Class55 x 40 x 20 cm10 kgerlaubt
Economy Comfort2 Handgepäckstückeje 10 kgerlaubt
Japan Airlinesallel + b + h = max. 115 cm10 kgerlaubt
KLMEconomy Class55 x 35 x 25 cm12 kgerlaubt
Business Class2 Handgepäckstücke18 kgerlaubt
LATAMEconomy Class55 x 35 x 25 cm8 kg45 x 35 x 20 cm
Premium Class55 x 35 x 25 cm16 kg45 x 35 x 20 cm
LuxairEconomy Class55 x 40 x 23 cm8 kgerlaubt
Business Class2 Handgepäckstückeje 8 kgerlaubt
Malaysia AirlinesEconomy Class56 x 36 x 23 cm7 kgerlaubt (4 kg)
Business & First Class2 Handgepäckstücke14 kgerlaubt (4 kg)
Nikialle55 x 40 x 23 cm8 kg40 x 30 x 10 cm (2kg)
NorwegianLowFare, Premium55 x 40 x 23 cm10 kg25 x 33 x 20 cm
Flex, PremiumFlex55 x 40 x 23 cm15 kg25 x 33 x 20 cm
Oman AirEconomy Class51 x 41 x 24 cm7 kgerlaubt
First & Business Class2 Handgepäckstückeje 7 kgerlaubt
Onur Airalle56 x 45 x 25 cm8 kg-
Pegasus Airlinesalle55 x 40 x 20 cm8 kgerlaubt
Qantasalle56 × 36 × 23 cm7 kgerlaubt
Qatar AirwaysEconomy Classl + b + h = max. 115 cm7 kgerlaubt
First, Business, Premium2 Gepäckstücke á 115 cmje 7 kgerlaubt
Royal Air Marocallel + b + h = max. 115 cm10 kgLaptop
Royal JordanianEconomy Classl + b + h = max. 115 cm7 kgerlaubt
Business Class2 Gepäckstücke á 115 cm7 kgerlaubt
SASalle55 x 40 x 23 cm8 kg40 x 30 x 15 cm
Singapore AirlinesEconomy Classl + b + h = max. 115 cm7 kgerlaubt
Suites, First, Business2 Gepäckstücke á 115 cmje 7 kgerlaubt
South African AirwaysEconomy Class56 x 36 x 23 cm8 kgerlaubt
Business Class2 Handgepäckstückeje 8 kgerlaubt
SunExpressalle55 x 40 x 20 cm8 kgerlaubt
SwissEconomy Class55 x 40 x 23 cm bzw.8 kgerlaubt
First & Business Class55 x 40 x 23 cm bzw.je 8 kgerlaubt
TAP PortugalEconomy Class55 x 40 x 20 cm8 kgerlaubt (2 kg)
Business Class2 Handgepäckstückeje 8 kgerlaubt (2 kg)
Thai Airwaysalle56 x 45 x 25 cm7 kg-
Transaviaalle55 x 40 x 25 cm10 kg-
TunisairEconomy Classl + b + h = 115 cm8 kgerlaubt
Business Class2 Gepäckstücke á 115 cm10 kgerlaubt
Turkish AirlinesEconomy Class55 x 40 x 23 cm8 kgerlaubt
Business Class2 Handgepäckstückeje 8 kgerlaubt
UIAEconomy Class55 x 40 x 20 cm7 kgerlaubt
Business, Club55 x 40 x 20 cm12 kgerlaubt
United Airlinesalle56 x 35 x 22 cm43 x 25 x 22 cm
Ural AirlinesEconomy Class55 x 40 x 20 cm5 kg-
Business Class2 Handgepäckstücke15 kg-
Vietnam Airlinesalle56 x 36 x 23 cm7 kg-
Vueling Airlinesalle55 x 40 x 20 cm10 kg35 x 20 x 20 cm
Wizz Air55 x 40 x 23 cm10 kg-
mit Wizz Priority55 x 40 x 23 cm10 kg40 x 30 x 18 cm
WOW Air42 x 32 x 25 cm10 kg-
gegen Aufpreis56 x 45 x 25 cm12 kg42 x 32 x 25 cm

(Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 09.08.2017)

Was passiert, wenn das Handgepäck zu groß oder zu schwer ist?

Sollte Ihr Handgepäck nicht den Vorschriften der jeweiligen Fluglinie entsprechen und Sie werden kontrolliert, wird es nachträglich eingecheckt und im Frachtraum transportiert. Dafür fällt eine Gebühr an, die in der Regel höher ist, als hätten Sie Ihr Gepäck direkt aufgegeben. Die genaue Höhe dieser Gebühr variiert je nach Fluggesellschaft und liegt etwa bei 50 Euro. Bei manchen Airlines kann der fällige Betrag nur mit Kreditkarte beglichen werden.

Dürfen Babys und Kinder eigenes Bordgepäck mitführen?

Hier sind die Regelungen sehr unterschiedlich und variieren je nach Fluggesellschaft und gebuchtem Tarif.

Fliegen mit Baby

Zusätzliches Handgepäck für Kinder unter 2 Jahren ist meist nur in Form einer Wickeltasche gestattet.

Kinder unter 2 Jahren haben auf den meisten Flügen aber keinen Anspruch auf ein eigenes Handgepäckstück oder Freigepäck. Oftmals darf die Aufsichtsperson allerdings eine extra Baby- oder Wickeltasche mitnehmen. Ein Kinderwagen, Kindersitz oder ein Buggy kann hingegen meist kostenlos mitgeführt werden. Zum Teil müssen diese Gegenstände vor Flug angemeldet werden.

Diese Regelungen gelten, wenn Ihr Kind unter 2 Jahren auf Ihrem Schoß mitreist. Sollten Sie für Ihr Kleinkind allerdings einen separaten Sitzplatz buchen, hat es fast immer auch einen Anspruch auf ein Gepäckstück im Rahmen der normal zugelassenen Handgepäck Maße.

Was darf nicht in das Handgepäck?

Um die Sicherheit an Bord eines Flugzeuges zu gewährleisten, gibt es umfangreiche Vorschriften zum Inhalt des Handgepäcks.

Einige Gegenstände dürfen ausschließlich im Handgepäck transportiert werden: Dazu gehören Geräte mit Lithium-Ionen-Akku wie sie zum Beispiel in Laptops oder Smartphones verwendet werden. Auch E-Zigaretten dürfen deshalb nur im Handgepäck mitgeführt werden. Während des Fluges dürfen E-Zigaretten allerdings nicht verwendet werden.

Erlaubt sind auch Raucherutensilien wie ein Feuerzeug mit Flüssiggas oder Sicherheitsstreichhölzer. Diese müssen am Körper getragen werden. Verboten sind hingegen Benzin- und Sturmfeuerzeuge, beispielsweise der Marke Zippo. Auf Flügen in die USA sind Feuerzeuge generell verboten.

Smartphones dürfen Sie mit in die Flugzeugkabine nehmen. Lediglich Geräte des Typs Samsung Galaxy Note 7 dürfen weder an Bord, noch im Handgepäck oder im aufgegebenen Gepäck mitgeführt werden.

Verboten sind hingegen folgende Gegenstände: Waffen, waffenähnliche Gegenstände, Waffenimitate, spitze, scharfe oder stumpfe Gegenstände (z.B. Scheren, Taschenmesser, Baseballschläger) und alle weiteren gefährlichen Gegenstände.

Flüssigkeiten im Handgepäck – Was ist erlaubt?

Sämtliche Handgepäck Flüssigkeiten wie zum Beispiel Kosmetik- und Toilettenartikel, Gels, Pasten, Cremes, Lotionen, Parfums usw. dürfen nur in Behältnissen bis zu 100 ml mit an Bord genommen werden. Diese müssen in einem transparenten, wiederverschließbaren Beutel mit einem maximalen Fassungsvermögen von 1 Liter verpackt sein.

Flüssigkeiten im HandgepäckDie Anzahl der Behälter ist nicht beschränkt, solange die Gesamtmenge 1 Liter nicht überschreitet. Hierfür eignet sich beispielsweise ein Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss aus dem Supermarkt. Es gibt aber auch spezielle Beutel für das Handgepäck zu kaufen.

Sollten Sie flüssige Medikamente während des Fluges benötigen, brauche Sie hierfür eine ärztliche Bestätigung. Diese dürfen außerhalb des Plastikbeutels transportiert werden und können auch größer als 100ml sein. Dasselbe gilt für Spezialnahrung wie zum Beispiel Babynahrung.

Flüssige Duty-Free-Artikel werden in speziellen Sicherheitsbeuteln zusammen mit dem Kaufbeleg versiegelt und dürfen zusätzlich mit an Bord geführt werden.

Dieses zusätzliches Handgepäck ist meist erlaubt

Neben dem Handgepäck und ggf. einem weiteren Gepäckstück mit persönlichen Gegenständen ist es bei den meisten Airlines außerdem gestattet, ein paar zusätzliche Dinge mit in die Kabine zu nehmen. Dabei ist zum Beispiel ein Regenschirm, ein Mantel, Krücken, einen Spazierstock und eine Einkaufstasche mit zollfreien Waren, die Sie am Flughafen gekauft haben, erlaubt.

Wo wird das Handgepäck im Flugzeug verstaut?

Ihr Handgepäck wird in den Gepäckfächern über den Sitzen untergebracht. Wenn Ihr Gepäckstück klein genug ist, können Sie es unter dem Sitz vor Ihnen verstauen. Hier wird aber für gewöhnlich das zusätzliche Gepäckstück mit Ihren persönlichen Sachen (wie eine Handtasche oder eine Laptoptasche) verstaut. Dieses zweite Gepäckstück ist allerdings nicht bei allen Fluggesellschaften gestattet.

Wird Handgepäck immer an Bord transportiert?

Der Platz in den Gepäckfächern an Bord ist begrenzt und es kann vorkommen, dass dieser nicht für das Handgepäck aller Passagiere ausreicht. Deshalb kann es bei einer hohen Auslastung des Fluges vorkommen, dass Sie Ihr Handgepäck aufgeben müssen. Wenn Sie keinen freien Platz mehr in den Gepäckfächern finden und Sie die Handgepäck Maße der Airline eingehalten haben, wird Ihr Gepäckstück dann kostenlos im Frachtraum des Flugzeugs transportiert. Wertgegenstände und Gegenstände, die Sie während des Fluges benötigen, können zuvor herausgenommen werden. Am Zielflughafen erhalten Sie Ihren Koffer am Gepäckband wieder.



Ähnliche Beiträge

Flüssigkeiten im Handgepäck: Das müssen Sie beachten

Handgepäck Flüssigkeiten

Seit dem Jahr 2006 gelten auf allen Flughäfen der Europäischen Union besondere Vorschriften für die Mitnahme von Handgepäck Flüssigkeiten. Hier erfahren Sie, welche Regeln Sie beachten müssen. Aus Sicherheitsgründen dürfen Sie nur noch geringe Flüssigkeitsmengen mit an Bord nehmen. Dazu zählen auch Gels, Cremes und Sprays. Ausgenommen vom dieser Regelung sind hingegen Medikamente, Babynahrung und […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *