Skip to main content

Ryanair Handgepäck 2019 – Alle Infos im Überblick

Neue Ryanair Handgepäck Richtlinien: Seit 1. November 2018 darf nur noch ein kleines Handgepäckstück mit einer maximalen Größe von 40 x 20 x 25 cm kostenlos mit an Bord genommen werden. Ein größeres Rollgepäckstück ist kostenpflichtig.


Ein klassischer Handgepäck Koffer mit den Maßen 55x40x20 cm ist im Standardtarif von Ryanair also nicht mehr enthalten. Sie dürfen diesen nur noch gegen einen Aufpreis mit an Bord nehmen oder müssen ihn beim Check-in kostenpflichtig aufgeben.

Wir fassen die Ryanair Handgepäck Richtlinien zusammen und verraten Ihnen, wie Sie Ihren Handgepäck Koffer zum günstigsten Preis auch weiterhin mit auf Ihre Reise nehmen können.

Für Fragen und Anregungen nutzen Sie gerne die Kommentarfunktion am Ende dieses Artikels.


Ryanair Handgepäck Koffer 2018

Die Ryanair Handgepäck Richtlinien werden ab November 2018 verschärft. Foto: pio3 / Shutterstock.com


Ryanair Handgepäck Richtlinien im Überblick

Gültig ab 1. November 2018


Non-Priority (Standardtarif):

  • 1 kleines Gepäckstück (max. 40x20x25 cm) – darf mit an Bord
  • Ein großes Handgepäckstück ist seit November 2018 nicht mehr im Standardtarif enthalten.

Für die Zubuchung eines großen Handgepäckkoffers haben Sie 2 Möglichkeiten:

1.) Priority und 2 Handgepäckstücke

Preis bei Buchung: 6€ | nach Buchung: 8€

  • 1 kleines Gepäckstück (max. 40x20x25 cm)
  • 1 größeres Gepäckstück (max. 55x40x20 cm)
  • Beide Gepäckstücke dürfen mit an Bord.

Mehr Informationen

2.) 10 kg Check-in-Gepäckstück

Preis bei Buchung: 8€ | nach Buchung: 10€

  • 1 kleines Gepäckstück (max. 40x20x25 cm)
  • 1 größeres Gepäckstück (max. 55x40x20 cm)
  • Das kleine Gepäckstück darf mit an Bord.
  • Das große Gepäckstück darf nicht an Bord und muss beim Check-in abgegeben werden.

Mehr Informationen

Non-Priority

Seit 1. November 2018 dürfen alle Passagiere im Standardtarif nur noch ein kleines Handgepäckstück (40 x 20 x 25 cm) kostenlos mit an Bord nehmen. Dieses Gepäckstück wird unter dem Sitz vor Ihnen transportiert.

Wenn Sie ein zusätzliches Handgepäckstück, wie zum Beispiel einen klassischen Handgepäck Koffer mitnehmen möchten, haben Sie 2 Möglichkeiten:

1. Sie buchen „Priority und 2 Handgepäckstücke“ zu Ihrem Flug dazu und dürfen beide Gepäckstücke mit an Bord nehmen.

ODER:

2. Sie buchen ein 10 kg Check-in-Gepäckstück. Dieses Gepäckstück geben Sie am Check-in-Schalter ab und es wird im Frachtraum transportiert.


Ryanair Non-Priority

Im Standardtarif von Ryanair dürfen Sie nur ein kleines Handgepäckstück kostenlos mit an Bord nehmen.


Priority und 2 Handgepäckstücke

Kunden, die Priority und 2 Handgepäckstücke gebucht haben, dürfen 1 kleines Gepäckstück (40 x 20 x 25 cm) und ein größeres Rollgepäckstück mit den Maximalmaßen von 55 x 40 x 20 cm mit an Bord nehmen.

Der Preis für Priority und 2 Handgepäckstücke beträgt 6€, wenn Sie diese Option direkt bei der Buchung auswählen. Wenn Sie diese Option nachträglich per App oder online hinzubuchen, zahlen Sie 8€.

Wichtig: Die Anzahl der Priority-Plätze ist auf 95 Stück pro Flug mit 189 Plätzen beschränkt. Wählen Sie diese Option deshalb am besten direkt bei der Buchung aus, sofern sie noch verfügbar ist.


Priority und 2 Handgepäckstücke

Mit Priority und 2 Handgepäckstücken dürfen Sie ein kleines und ein größeres Handgepäckstück mit an Bord nehmen.


Die Buchung von Priority und 2 Handgepäckstücken bietet noch weitere Vorteile: Nach der Landung müssen Sie nicht am Gepäckband auf Ihren Koffer warten. Außerdem dürfen Sie zuerst das Flugzeug betreten und können bereits Platz nehmen, bevor die Passagiere mit Non-Priority einsteigen.

Wenn Sie Ihren Handgepäck Koffer mit an Bord nehmen, dürfen Sie nur Flüssigkeiten in Behältern mitführen, die nicht mehr als 100ml fassen. Alle Flüssigkeiten müssen außerdem in einem transparenten, wiederverschließbaren Plastikbeutel mit maximalem Fassungsvolumen von 1 Liter transportiert werden.

Siehe Flüssigkeiten im Ryanair Handgepäck

Was können Sie tun, wenn alle Priority Plätze ausgebucht sind und Sie dennoch einen Handgepäck Koffer mitnehmen möchten? In diesem Fall bleibt Ihnen nur noch die Alternative, ein 10 kg Check-in-Gepäckstück zu buchen:

10 kg Check-in-Gepäckstück

Kunden, die ein 10 kg Check-in-Gepäckstück erwerben, können 1 kleines Gepäckstück (40 x 20 x 25 cm) mit an Bord nehmen UND ein 10 kg Gepäckstück am Check-in-Schalter abgeben. Ihr Koffer wird dann im Frachtraum des Flugzeugs verstaut und muss nach der Landung am Gepäckband abgeholt werden.

Der Preis für das 10 kg Check-in-Gepäckstück beträgt 8€ bei Buchung des Fluges. Sollten Sie diese Option nachträglich per App oder online hinzubuchen wollen, zahlen Sie 10€.

Achtung:Wenn Sie als Non-Priority-Kunde das 10 kg Check-in-Gepäckstück erst am Gepäckabgabeschalter des Flughafens erwerben, zahlen Sie 20€. Am Boarding Gate müssen Sie sogar 25€ zahlen.


10kg Check-in Gepäckstück

Das 10kg Check-in Gepäckstück muss beim Einchecken abgegeben werden und wird im Frachtraum transportiert.


Die Abgabe eines Handgepäck Koffers beim Check-in ist also teuer als die Buchung von Priority Boarding. Der Grund dafür ist einfach: Die Fluggesellschaften müssen eine Gebühr für die Beförderung der Gepäckstücke zum Flugzeug bzw. zum Gepäckband an die Betreiber der Flughäfen bezahlen.

Wenn Sie Ihren Koffer aufgeben, hat das aber den Vorteil, dass Sie auch größere Mengen Flüssigkeiten mitführen dürfen. Die strengen Regeln für Flüssigkeiten im Handgepäck gelten hier nicht. Der Nachteil hingegen ist, dass Sie nach der Ankunft am Zielflughafen am Gepäckband auf Ihren Koffer warten müssen.

Wenn Ihr Gepäck im Frachtraum befördert wird, entnehmen Sie vorher unbedingt alle Gefahrgüter, Lithiumbatterien und Wertgegenstände.

Handgepäck im Plus Tarif und Flexi Plus Tarif

In den Tarifen Plus und Flexi Plus ist die Option Priority und 2 Handgepäckstücke standardmäßig enthalten. Sie dürfen also zusätzlich zum kleinen Handgepäckstück (40 x 20 x 25 cm) auch ein größeres Rollgepäckstück (55 x 40 x 20 cm) mit in die Kabine nehmen.

Außerdem genießen Sie weitere Vorteile, wenn Sie auf Plus oder Flexi Plus upgraden:

Der Plus Tarif beinhaltet neben Priority Boarding auch ein aufzugebendes Gepäckstück bis 20 kg und einen reservierten Sitzplatz.

Mit Flexi Plus genießen Sie ebenfalls die Vorzüge von Priority Boarding und einen reservierten Sitzplatz. Das Aufgabegepäck bis 20 kg ist allerdings in diesem Tarif NICHT enthalten. Dafür können Sie Ihr Reiseziel oder Ihren Abflughafen flexibel und ohne zusätzliche Kosten ändern.

Häufig gestellte Fragen

Was passiert, wenn das Handgepäck zu groß ist?

Sollte das kostenlose kleine Handgepäckstück (40 x 20 x 25 cm) nicht in die Gepäckvorrichtung passen, müssen Sie einen Zuschlag von 25€ bezahlen. Das Gepäckstück müssen Sie außerdem am Gate aufgeben und es wird im Frachtraum transportiert.

Passt das große Gepäckstück (55 x 40 x 20 cm) nicht in den Kontrollrahmen, kann es passieren, dass es am Gate abgelehnt wird. In diesem Fall müssen Sie eine Gebühr von 50€ bezahlen und Ihr Gepäck wird im Frachtraum befördert. Bei Inlandsflügen wird zusätzlich die geltende Mehrwertsteuer berechnet.

Mein Koffer ist nur wenige Zentimeter zu groß ist. Wie streng ist Ryanair?

Leider gibt es kein einheitliches Vorgehen bei der Kontrolle der Handgepäck Maße. Die Kontrollen sind unterschiedlich streng und in der Regel wird nicht jeder Koffer kontrolliert.

Handgepäck Maße und Gewicht

Meine Empfehlung: Halten Sie die erlaubten Maße exakt ein.

Sollten Sie jedoch kontrolliert werden, können schon wenige Zentimeter ausreichen, dass Ihr Handgepäck Koffer nicht in den Kontrollrahmen passt. Dann muss Ihr Koffer gegen eine zusätzliche Gebühr von 50€ im Frachtraum transportiert werden. Das ist aber auch sehr stark abhängig von der Kulanz des Personals.

In der Praxis ist eine geringe Überschreitung der Handgepäck Maße also meist kein Problem. Die Chance „erwischt“ zu werden, besteht allerdings immer. Sie müssen selbst entscheiden, ob Sie bereit sind, das Risiko einzugehen und notfalls zusätzliche Gebühren zu zahlen.

Meine Empfehlung: Halten Sie die Maße exakt ein, dann können Sie wesentlich entspannter reisen. Ein passender Koffer mit den Maßen 55x40x20 cm muss nicht teuer sein und Sie können ihn auch bei zukünftigen Reisen bei allen deutschen Fluggesellschaften und den meisten internationalen Airlines mit an Bord nehmen.

Tipp: Wer online eincheckt, muss nicht an den Check-in-Schalter, wo das Handgepäck das erste Mal kontrolliert werden könnte. Beim Boarding steht den Mitarbeitern meist wesentlich weniger Zeit zur Kontrolle zur Verfügung.

Flüssigkeiten im Ryanair Handgepäck

Allgemeine Regelungen

Es gilt die allgemeine EU-Richtlinie für Flüssigkeiten im Handgepäck. Diese besagt, dass Flüssigkeiten nur in Behältnissen bis zu 100 ml in einem transparenten, wiederverschließbaren Beutel (bis 1 Liter) mit an Bord genommen werden dürfen.

Flüssigkeiten im Handgepäck
  • Erlaubt sind nur Behälter mit einem maximalen Fassungsvermögen von 100 ml.
  • Alle Behälter müssen in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren 1-Liter-Kunststoffbeutel verpackt sein.
  • Der Plastikbeutel muss vollständig geschlossen sein.
  • Jeder Passagier darf nur einen Beutel mitführen.
  • Die Anzahl der Behälter ist nicht beschränkt, solange die Gesamtmenge 1 Liter nicht überschreitet.
  • Flüssigkeiten in einem Behälter größer als 100 ml sind verboten.

Bitte beachten Sie: Nicht die Füllmenge ist entscheidend, sondern das maximale Fassungsvermögen der Behältnisse. Beispiel: Eine 200 ml Flasche, die nur zur Hälfte gefüllt ist, ist dennoch verboten.

Was gilt als Flüssigkeit?

Als Flüssigkeit gelten alle flüssigen sowie wachs- oder gelartige Gegenstände wie beispielsweise Gels, Cremes, Sprays, Rasierschaum, Lotionen, Öle, Parfums, Shampoos, Duschbad, Zahnpasta und alle anderen Materialien mit ähnlicher Konsistenz.

Flüssigkeiten aus dem Duty-free-Shop

Flüssigkeiten mit mehr als 100 ml dürfen Sie in Flughafenläden oder an Bord zollfrei erwerben. Die Flasche(n) werden dann zusammen mit dem Kaufbeleg in einen speziellen Sicherheitsbeutel versiegelt und dürfen vor Erreichen des Zielflughafens nicht geöffnet werden.

Medikamente und Babynahrung

Babynahrung bei Ryanair

Babynahrung ist bei Ryanair erlaubt. Allerdings nur in Mengen, die für den Flug benötigt werden.

Flüssige Medikamente und Babynahrung, die während des Fluges benötigt werden, sind von dieser Regelung ausgenommen. Sie dürfen zusätzlich zum 1-Liter-Beutel mit an Bord genommen werden.

Allerdings müssen Sie bei Medikamenten den Bedarf glaubhaft nachweisen, zum Beispiel durch ein Rezept oder ein Attest von Ihrem Arzt. Dies gilt nicht für feste Medikamente wie zum Beispiel Tabletten, die nicht verschreibungspflichtig sind.

Bei Babynahrung dürfen Sie grundsätzlich nur die Menge mit an Bord nehmen, die Sie für die Dauer der Flugreise benötigen. Es ist also nicht erlaubt, größere Mengen Babynahrung für den kompletten Urlaub mitzuführen.

Sonderregelungen für das Handgepäck

Kleinkinder unter 2 Jahre

Kleinkinder im Alter zwischen acht Tagen und 23 Monaten dürfen in Begleitung eines Erwachsenen über 16 Jahre kostenlos mitreisen. Das Kleinkind muss während des Fluges auf dem Schoß des Erwachsenen sitzen.

Passagiere mit Kleinkindern unter 2 Jahren dürfen zusätzlich eine kleine Wickeltasche bis maximal 5 kg mit an Bord bringen. Eine Größenbeschränkung für die Wickeltasche wird in den Gepäck-Richtlinien von Ryanair nicht angegeben.

Außerdem dürfen Reisende mit Kleinkind zwei weitere Babyartikel kostenlos transportieren: Einen Kinderwagen sowie einen Kindersitz, eine Kindersitzerhöhung oder eine Babytragetasche. Der Kinderwagen wird beim Einchecken gekennzeichnet und kann bis zur Flugzeugtreppe verwendet werden.

Mehr Informationen zum Thema „Reisen mit Kindern“ finden Sie auf der Ryanair Homepage.

Medizinisches Gepäck

Medizinische Geräte, wie z.B. ein mobiler Sauerstoffkonzentrator, dürfen kostenlos mit an Bord genommen werden. Allerdings müssen Sie vor Abflug Kontakt zur Ryanair-Hotline für besondere Hilfeleistungen aufnehmen und die Mitnahme genehmigen lassen.

Mobilitätshilfen

Passagiere mit eingeschränkter Mobilität, die mit einem Rollstuhl oder Rollator reisen, müssen sich mindestens 48 Stunden vor Abflug beim Kundenservice melden. Rollstühle sind in der Kabine allerdings nicht erlaubt. Dafür stehen spezielle Flugzeug-Rollstühle zur Verfügung.

Krücken oder Gehstöcke dürfen selbstverständlich mit an Bord genommen werden.


Ryanair Handgepäck Koffer Empfehlungen

Einen Handgepäck Koffer 55x40x20 cm können Sie nicht nur bei Ryanair mit an Bord nehmen, sondern auch bei allen anderen deutschen Fluggesellschaften und vielen internationalen Airlines.

Ich habe 3 Empfehlungen aus meinem Handgepäck Koffer Test für Sie ausgewählt, die diese Kriterien erfüllen und zusätzlich ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis bieten:


Samsonite Base Boost Upright Test

Samsonite Base Boost Upright 55 (ca. 80€)

Mein Preis-Leistungssieger mit Weichschale

Mit einer Größe von 55x40x20 cm nutzt der Samsonite Base Boost Upright die Größenvorgabe für das Ryanair Handgepäck optimal aus.

Dieser Bordtrolley wiegt nur 2kg und ist damit das leichteste Modell in meinen Tests. Auch mit dem Fassungsvermögen von 41 Litern können nur ganz wenige Handgepäck Koffer mithalten.



Suitline Hartschalenkoffer Test

Suitline Hartschalenkoffer (ca. 58€)

Mein Preis-Leistungssieger mit Hartschale

Mit den Maßen von 55x35x20 cm und einem Gewicht von 2,4 kg ist der Suitline Hartschalenkoffer ebenfalls perfekt als Bordgepäck bei Ryanair geeignet. Das Modell bietet ein hohes Volumen von 35 Litern.

Kein anderes Modell in meinen bisherigen Handgepäck Koffer Tests konnte mit dem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis des Suitline Hartschalenkoffers mithalten.



Aerolite Hartschalenkoffer Test

Aerolite Hartschalenkoffer (ca. 40€)

Extrem günstiger Preis

Der Aerolite Hartschalenkoffer misst ebenfalls 55x35x20 cm und wiegt 2,5 kg. Das Fassungsvermögen ist mit 33 Litern etwas geringer, als bei den anderen Modellen.

Dieses Modell punktet mit seinem modernen Design und einem unschlagbar günstigen Preis. Für ca. 40 Euro muss man natürlich Abstriche bei Qualität und Ausstattung machen.

Entdecken Sie die 10 besten Handgepäck Koffer aus meinen Tests. Alle Modelle sind bei Ryanair als Kabinengepäck zugelassen.

Top-10 Bestenliste ansehen


Ähnliche Beiträge

TUIfly Handgepäck 2019 – Alle Infos im Überblick

TUIfly Handgepäck

Bei der deutschen Fluggesellschaft TUIfly dürfen Sie in allen Tarifen kostenloses Handgepäck mitführen. Allerdings müssen Sie einige Regeln hinsichtlich Größe, Gewicht und Inhalt beachten, sonst drohen teure Zusatzgebühren. Diese Übersicht zum TUIfly Handgepäck soll Ihnen dabei helfen, alle Bestimmungen einzuhalten. Am Ende des Beitrages beantworte ich außerdem häufig gestellte Fragen. Sollten Sie eine weitere Frage zum […]

Condor Handgepäck 2019 – Alle Infos im Überblick

Condor Handgepäck Regeln

Bei der deutschen Fluggesellschaft Condor ist die Mitnahme von Handgepäck in allen Tarifen kostenlos. Allerdings müssen Sie einiges hinsichtlich Größe, Gewicht und Inhalt beachten, sonst drohen zusätzliche Gepäckgebühren. Damit Sie alle Regeln einhalten können, habe ich für Sie eine Übersicht zum Condor Handgepäck zusammengestellt. Am Ende des Beitrages beantworte ich außerdem häufig gestellte Fragen. Sollte Ihre […]

Lufthansa Handgepäck 2019 – Alle Infos im Überblick

Lufthansa Handgepäck Regeln

Bei der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa ist die Mitnahme von Handgepäck kostenlos. Allerdings müssen Sie einiges hinsichtlich Größe, Gewicht und Inhalt beachten, sonst drohen teure Zusatzgebühren. Damit Ihr Flug problemlos verlaufen kann, habe ich für Sie alle Regeln zum Lufthansa Handgepäck in einer Übersicht zusammengestellt. Am Ende des Artikels beantworte ich zudem häufig gestellte Fragen. Sollte Ihre […]


Kommentare

Sabine 6. April 2018 um 9:59

Guten Tag, ich habe ein flüssiges Medikament, das ich sofort brauche in Akutfällen. Wie transportiere ich es im Handgepäck?

Antworten

Sebastian 8. April 2018 um 18:17

Hallo Sabine, flüssige Medikamente dürfen Sie mit an Bord nehmen, wenn Sie diese während der Reise benötigen. Eine spezielle Verpackung ist nicht notwendig und Medizin muss auch nicht im Flüssigkeitenbeutel verstaut werden. Allerdings benötigen Sie eine entsprechende Bescheinigung z.B. von Ihrem Hausarzt, durch die der Bedarf bestätigt wird.

Mehr Informationen zum Thema Flüssigkeiten im Handgepäck erhalten Sie hier: https://top-handgepaeck-koffer.de/handgepaeck-fluessigkeiten/

Antworten

Petra Blanz 25. April 2018 um 18:37

Hallo, mein Hartschalenkoffer hat (von mir abgemessen) die Maße 55x35x24. Das Maß 20 cm wird also etwas überschritten. Wird es da bei Ryanair Schwierigkeiten geben? Für die Antwort vorab schon mal vielen Dank. LG Petra

Antworten

Sebastian 26. April 2018 um 12:18

Hallo Petra,

streng genommen darf der Koffer bei Ryanair nicht mit an Bord genommen werden. Viele Hartschalenkoffer lassen sich am Reißverschluss etwas zusammendrücken, aber bei 4 Zentimetern wird das nicht funktionieren. Die Chancen, mit deinem Koffer an Bord zu kommen, stehen dennoch relativ gut.

Die Kontrollen sind nämlich unterschiedlich streng und werden meist von externen Dienstleistern durchgeführt. Nicht jeder Koffer wird genau abgemessen, meist erfolgt nur eine Kontrolle per Augenmaß. Da es kein einheitliches Vorgehen gibt, ist es leider unmöglich, eine zuverlässige Prognose zu treffen. Du musst selbst entscheiden, ob du bereit bist, das Risiko einzugehen.

Ein kleiner Tipp: Wer online eincheckt, muss nicht an den Check-in-Schalter, wo das Handgepäck das erste Mal kontrolliert werden kann. Beim Boarding steht den Mitarbeitern meist wesentlich weniger Zeit zur Kontrolle zur Verfügung.

Viel Erfolg und eine gute Reise!
Sebastian

Antworten

Hischam 30. April 2018 um 10:12

Hallo. Ich würde gerne eine größere Menge an Flüssigkeiten mit in den Urlaub nehmen. Duschgel, Shampoo etc. Muss ich dafür ein Gepäckstück dazubuchen oder kann ich es im großen Handgepäck verstauen, welches ich ja sowieso nicht mit an Bord nehmen kann. Der Koffer soll 40 Euro kosten. Ist mir ehrlich gesagt zu viel. Lg Hischam

Antworten

Sebastian 30. April 2018 um 14:04

Hallo Hischam, größere Mengen an Flüssigkeiten dürfen auch bei Ryanair nur im aufgegebenen Gepäck transportiert werden und nicht im Handgepäck.

UPDATE 1. November 2018: Ab sofort kann man ein „10 kg Check-in-Gepäckstück“ für 8€ zum Flug dazu buchen. Hier ist es erlaubt, auch größere Mengen Flüssigkeiten zu transportieren.

Viele Grüße!
Sebastian

Antworten

George 4. Mai 2018 um 17:34

Moin, wie oder wo sollte ich denn meine Spiegelreflex Kamera und mein Notebook verstauen?

Antworten

Sebastian 4. Mai 2018 um 21:28

Moin George, meine Kamera und mein Notebook nehme ich immer mit in die Kabine. Wenn du bei Ryanair mit Priority Boarding fliegst, dann kannst du die Geräte im großen Handgepäck Koffer (bis 55x40x20 cm) verstauen. Oder du tust sie in das zweite Handgepäckstück (bis 40x20x25 cm), das alle Passagiere mit an Bord nehmen dürfen. Hier empfiehlt sich beispielsweise eine spezielle Laptoptasche. Deine Kamera könntest du auch einfach umhängen, wenn du keinen Platz dafür im Handgepäck hast oder du sie auf der Reise verwenden möchtest.

Gute Reise! Sebastian

Antworten

Zita 21. Mai 2018 um 18:27

Hallo, ich habe soeben bei Ryanair für meinen nächsten Flug die Option „zwei Handgepäckstücke“ hinzugebucht – und habe keine Ahnung, wie groß und wie schwer das zweite (extra hinzugebuchte) Handgepäck sein darf. Kann mir jemand helfen? Grüße, Zita

Antworten

Sebastian 21. Mai 2018 um 20:37

Hallo Zita, das große Gepäckstück darf die Maße von 55x40x20 cm nicht überschreiten und maximal 10kg wiegen. Sie haben die Option „Priority und 2 Handgepäckstücke“ gebucht und dürfen deshalb beide Gepäckstücke mit an Bord nehmen.

Viele Grüße, Sebastian

Antworten

Frank 20. Juni 2018 um 9:25

Hallo, ich hoffe ich habe das richtig verstanden … wenn ich Priority Boarding mit 2 Handgepäckstücken gebucht habe, kann ich direkt durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen, dann ans Gate und muss nicht vorher noch an den Check-In Schalter?
Vielen Dank und viele Grüße, Frank

Antworten

Sebastian 20. Juni 2018 um 11:35

Hallo Frank, der Check-in ist immer obligatorisch – auch wenn du Priority Boarding gebucht hast. Wenn du den Schalter umgehen möchtest, kannst du den Online Check-in nutzen. Das geht bequem über die Ryanair-Homepage oder die Ryanair-App und kann 4 Tage vor Abflug durchgeführt werden. Ein früherer Check-in ist auch möglich, kostet aber zusätzliche Gebühren.
Viele Grüße, Sebastian

Antworten

Frank 20. Juni 2018 um 13:42

Hallo Sebastian, vielen Dank für die schnelle Antwort. Das meinte ich natürlich, den Online Check-In habe ich schon hinter mir (60 Tage im voraus ist das möglich wenn man auch noch eine Sitzplatzreservierung zahlt), DANN kann ich direkt zum Gate und spare mir den Check-In Schalter. Danke für die Info!
LG, Frank

Antworten

Sebastian 20. Juni 2018 um 13:51

Genau so ist es. Gute Reise!

Antworten

Robin 6. Juli 2018 um 19:34

Ok, ich war jetzt davon ausgegangen das man seinen großen Handgepäckkoffer schon am Schalter abgeben kann und nicht erst nach der Sichherheitskontrolle. Dann hab ich das ein wenig falsch verstanden

Antworten

Serap Demir 20. August 2018 um 14:23

Hallo, kann man Süßigkeiten im Handgepäck mitnehmen?
LG Serap

Antworten

Sebastian 20. August 2018 um 20:20

Hallo Serap, grundsätzlich sind feste Lebensmittel im Handgepäck und im Aufgabegepäck erlaubt. Nur wenn die Süßigkeiten einen hohen Flüssigkeitsanteil (z.B. eine flüssige Füllung) haben, kann das zu Problemen führen. Zu beachten ist auch, dass tierische Produkte nicht in die EU eingeführt werden dürfen, um Tierseuchen zu verhindern. Süßigkeiten mit einem sehr hohen Milch- oder Sahneanteil können daher evtl. auch problematisch sein. Letzteres gilt aber nur, wenn du aus einem Nicht-EU-Land einreist.
Viele Grüße, Sebastian

Antworten

Franzi 15. April 2019 um 9:27

Das bedeutet, ich kann tierische Produkte von einem EU-Land in ein anderes EU-Land im Handgepäck mitführen?
Muss es speziell verpackt sein oder darf man nur eine bestimmte Menge mitnehmen?
LG

Antworten

Sebastian 16. April 2019 um 11:34

Hallo Franzi, bei Flügen innerhalb der EU gibt es keine allgemeinen Beschränkungen für die Mitnahme von tierischen Produkten. Weder für die Menge, noch für die Verpackung gibt es Vorschriften. Wichtig ist nur, dass du das erlaubte Maximalgewicht für das Handgepäck nicht überschreitest.

Antworten

Beate 1. November 2018 um 16:59

Hallo Sebastian,
kann ich einen Handgepäck Koffer mit den Maßen 55x40x20 bei Ryanair kostenlos im Frachtraum transportieren? Hat sich da nicht mal etwas geändert bei den Ryanair Regelungen? Ich fliege nämlich im November 2018 ins Ausland. Danke für Ihre Antwort. Bitte geben Sie mir zur Sicherheit die genauen Maße, danke! Mehrmals danke im Voraus!! Beate

Antworten

Sebastian 1. November 2018 um 17:22

Hallo Beate,
ja die Ryanair Handgepäck Regelungen haben sich zum 1. November 2018 geändert. Seitdem darf man nur noch ein kleines Handgepäckstück mit den Maßen 40x20x25 cm kostenlos mit an Bord nehmen. Ein Handgepäck Koffer mit den Maßen 55x40x20 cm ist jetzt immer kostenpflichtig. Ich empfehle Ihnen, Priority Boarding nachzubuchen, wenn Sie einen Koffer mitnehmen möchten. Ausführliche Informationen dazu finden Sie oben im Text.
Viele Grüße, Sebastian

Antworten

Thomas Leimmüller 13. November 2018 um 16:56

Hallo Sebastian,
kann ich bei gebuchter Priority Boarding mit zwei Handgepäckstücken meine Kletterausrüstung (Klettergurt, Kletterseil und Karabiner) mitnehmen?
kann ich evtl gebuchte Priority Boarding Gepäckstücke gebührenfrei umändern zu Frachtraumgepäckstücken?
Vielen Dank für die Info.
Viele Grüße, Tom

Antworten

Sebastian 15. November 2018 um 11:15

Hallo Thomas,
deine Kletterausrüstung kannst du problemlos mit an Bord nehmen. Du musst natürlich darauf achten, dass du die Vorschriften für die Maße und das Gewicht nicht überschreitest. Ob eine Umbuchung zu Frachtraumgepäckstücken möglich ist, weiß ich leider nicht (ich bin aber eher skeptisch). Wende dich mit dieser Frage am besten direkt an Ryanair oder versuche es online in deinem Kundenkonto.
Gute Reise!
Sebastian

Antworten

Friederike 6. Dezember 2018 um 9:13

Hallo,
wenn ich ein zusätzliches Gepäckstück dazubuche, muss das ein Hartschalenkoffer sein oder kann das auch eine Sporttasche oder ein Rucksack sein, so lange er im Rahmen der erlaubten Maße ist?

Antworten

Sebastian 6. Dezember 2018 um 9:18

Hallo Friederike, was genau du für ein Gepäckstück mitnimmst, ist vollkommen egal. Entscheidend ist nur, wie du schon sagst, dass die erlaubten Maße eingehalten werden. Gute Reise!

Antworten

Friederike 6. Dezember 2018 um 15:45

Vielen Dank für die schnelle Antwort! 🙂
Liebe Grüße

Antworten

Tobias 10. Januar 2019 um 8:14

Hallo,
ich fliege mit Ryanair und habe „Priority“ gebucht.
Kann ich nun meinen großes (inkludiertes) Handgepäckstück auch kostenlos am Schalter aufgegeben, anstatt es mit an Bord zu nehmen? Hintergrund ist, dass ich gerne Flüssigkeiten über 100ml mitnehmen möchte.

Vielen Dank im Voraus!

Antworten

Sebastian 10. Januar 2019 um 16:03

Hallo Tobias, das ist meines Wissens nach leider nicht möglich. Das „10 kg Check-in-Gepäckstück“ ist 2€ teurer als „Priority Boarding“. Die Fluggesellschaften müssen nämlich eine Gebühr für die Beförderung der Gepäckstücke zum Flugzeug bzw. zum Gepäckband an die Betreiber der Flughäfen bezahlen. Ich würde mich an deiner Stelle an den Kundenservice von Ryanair wenden und versuchen, den Tarif umzubuchen. Notfalls müsstest du das Aufgabegepäck zubuchen.
Viele Grüße, Sebastian

Antworten

Cornelia Minde 23. Januar 2019 um 10:22

Guten Tag, gilt die normale Handtasche auch als Gepäckstück mit 40-20-25?

Antworten

Sebastian 23. Januar 2019 um 14:50

Hallo Cornelia, ja, eine Handtasche gilt als kleines Gepäckstück und darf nicht größer als 40x20x25 cm sein.

Antworten

Gerti 25. März 2019 um 21:21

Hallo, darf ich einen Rollator mitnehmen.

Antworten

Sebastian 25. März 2019 um 22:05

Hallo Gerti, einen Rollator dürfen Sie mit auf Ihre Reise nehmen. Leider kann ich zum genauen Ablauf keine Auskünfte geben. Ich würde Ihnen empfehlen, spätestens 48 Stunden vor Ihrem Flug Kontakt zum Kundenservice aufzunehmen. Gute Reise!

Antworten

Bibi 1. April 2019 um 0:16

Hallo!
Wir haben Ryanair Priority Boarding gebucht. Darf ich mein Nackenhörnchen in der Hand mitnehmen oder muss es ins Handgepäck?
Wie sieht es mit Duty-Free Einkäufen aus, müssen die ins Handgepäck rein?

Antworten

Sebastian 2. April 2019 um 11:40

Hallo Bibi, mit deinem Nackenkissen sollte es keine Probleme geben. Es kann wie ein Kleidungsstück betrachtet werden, denn letztlich trägst du es ja die ganze Zeit bei dir und es nimmt keinen zusätzlichen Stauraum in den Gepäckfächern in Anspruch.

Ob Duty-Free-Einkäufe im Handgepäck verstaut werden müssen, ist abhängig von der Fluggesellschaft. Ryanair gilt diesbezüglich leider als sehr streng und besteht darauf, dass Duty-Free-Waren auch im Handgepäck verstaut werden.

Antworten

Esther Withut 4. April 2019 um 19:17

Hallo Sebastian,
wir haben für unseren Flug Priority und 2 Handgepäckstücke gebucht. Die Flüssigkeitsbeschränkungen sind uns klar. Nun aber unsere Frage: Wie sieht es mit einem Taschenmesser (z.B. Schweizer Messer) aus, gibt es da eine Begrenzung z.B. der Klingenlänge? Oder dürfen wir das gar nicht mitnehmen? Und was denkst Du über ein Schwebestativ fürs Handy? Vielen Herzlichen Dank!

Antworten

Sebastian 5. April 2019 um 13:04

Hallo Esther, Messer mit einer Klingenlänge unter 6 cm dürfen bei Ryanair auf Flügen innerhalb Europas im Handgepäck mitgeführt werden, vorausgesetzt es handelt sich nicht um ein Feststell- oder Springmesser. Auf Flügen nach Asien und in die USA sind Messer hingegen grundsätzlich im Handgepäck verboten. Allerdings liest man immer wieder von Passagieren, denen auch Messer mit einer Klingenlänge unter 6 cm bei der Sicherheitskontrolle abgenommen wurden.

Ein normales Schwebestativ für das Handy solltet ihr problemlos im Handgepäck mitnehmen dürfen.

Gute Reise, Sebastian

Antworten

Esther Withut 6. April 2019 um 10:18

Danke Dir!

Antworten

Myriam Genouel-Prigge 8. April 2019 um 16:12

Hallo Sebastian,
ist es möglich/erlaubt Nordic Walking Stöcke mitzunehmen (sperriges Gepäck, zu lang für den Koffer)? Muss man dafür mehr zahlen?

Antworten

Sebastian 9. April 2019 um 12:52

Hallo Myriam, lange Nordic Walking Stöcke sind im Handgepäck nicht erlaubt, da sie als gefährlicher Gegenstand eingestuft werden können. Selbst Teleskop-Stöcke werden sehr wahrscheinlich zu Problemen bei der Sicherheitskontrolle führen. Leider gibt es hierfür keine einheitlichen Vorschriften und es ist immer eine Ermessensangelegenheit der Mitarbeiter.

Am besten für Flugreisen geeignet sind Teleskopstöcke. Diese können problemlos im Aufgabegepäck mitgenommen werden. Lange Nordic Walking Stöcke hingegen müssen theoretisch als Sondergepäck aufgegeben werden. Zu den genauen Kosten hierfür kann ich leider nichts sagen. Ich vermute aber, dass der Preis nicht in einem angemessenen Verhältnis zum Wert der Stöcke steht.

Viele Grüße, Sebastian

Antworten

Inge 22. April 2019 um 8:37

Darf ich im Flugzeug stricken oder häkeln?

Antworten

Sebastian 22. April 2019 um 15:26

Hallo Inge,

Stricknadeln und Häkelnadeln im Handgepäck sind nicht explizit verboten. Allerdings besteht das Risiko, dass sie vom Sicherheitspersonal als gefährlicher Gegenstand eingestuft werden, da sie auch als Waffe verwendet werden könnten. Gerade bei Nadeln aus Metall würde ich die Wahrscheinlichkeit relativ hoch einschätzen, dass du die Nadeln abgeben musst. Häkelnadeln aus Holz oder Kunststoff haben hingegen bessere Chancen, mit an Bord zu dürfen.

Viel Glück!
Sebastian

Antworten

Ileana Setz 25. April 2019 um 22:50

Hallo Sebastian,

ich bitte um Aufklärung: Habe Priority und 2 Handgepäckstücke gebucht bei Ryanair. Ich möchte das große Gepäckstück in den Frachtraum abgeben. Ist es kostenlos möglich? Ich meine gelesen zu haben, dass das nicht möglich ist! Soll ich es riskieren in der Hoffnung, dass ich vielleicht gefragt werde, ob ich es abgeben möchte? Vielleicht ist wenig Gepäckplatz in der Kabine?

VG Ileana Setz

Antworten

Sebastian 29. April 2019 um 15:16

Hallo Ileana, beim Ryanair-Tarif „Priority und 2 Handgepäckstücke“ ist nicht vorgesehen, dass ein Gepäckstück aufgegeben wird. Um deinen Koffer aufgeben zu können, müsstest du ein 10 kg Check-in-Gepäckstück hinzubuchen.

Viele Grüße, Sebastian

Antworten

Hans 28. April 2019 um 10:39

Hallo,
wie kann ich Messer und Scheren transportieren, wenn ich alle Gepäckstücke (Handgepäck) mit ins Flugzeug nehmen muss? Sind diese Artikel grundsätzlich an Bord verboten oder gibt es Limits wie z.B. „Klinge kleiner 6 cm“ oder „feststehende Messer erlaubt, Klappmesser nicht“?
Sind das international gültige Regeln oder hat jedes Land bzw. jeder Flughafen seine eigenen Regeln?
Wo ist das im Internet nachzuschlagen?

Antworten

Sebastian 29. April 2019 um 15:33

Hallo Hans,

Messer und Scheren im Handgepäck sind laut Durchführungsverordnung (EU) 2015/1998 bis zu einer Klingenlänge von 6 cm erlaubt. Messer und Scheren mit einer Klingenlänge über 6 cm sind hingegen generell an Bord verboten. Diese Verordnung gilt aber nicht auf Flügen nach Asien und in die USA. Hier sind alle spitzen und scharfen Gegenstände im Handgepäck verboten, auch wenn die Klingenlänge nur gering ist.

Allerdings gibt es Ausnahmen: Manche Fluggesellschaften sind strenger und verbieten Messer sowie Scheren grundsätzlich an Bord. Dazu zählen beispielsweise Eurowings, Condor und Lufthansa. Bei Ryanair hingegen sind Messer und Scheren bis zu einer Klingenlänge von 6 cm im Handgepäck erlaubt.

Einheitliche Regeln gibt es also leider nicht. Man muss sich vor jedem Flug erkundigen, welche Vorschriften bei der jeweiligen Fluggesellschaft gelten.

Viele Grüße, Sebastian

Antworten

Seuring 29. April 2019 um 19:35

Hallo Sebastian,
ich habe für meinen Mann und mich jeweils das „10 kg Check-in-Gepäckstück“ gebucht und frage mich, was genau unter „hier ist es erlaubt, auch größere Mengen Flüssigkeiten zu transportieren“ zu verstehen ist. Können wir einfach eine handelsübliche Kulturtasche benutzen und unsere normalen Shampoo- und Duschgelflaschen sowie das Sprühdeo einpacken?
Liebe Grüße
Diana

Antworten

Sebastian 29. April 2019 um 20:47

Hallo Diana, beim 10 kg Check-in-Gepäckstück kannst du problemlos eine normale Kulturtasche und Flüssigkeitsbehälter über 100ml einpacken. Da dieses Gepäck beim Check-in aufgegeben wird und es nicht mit an Bord genommen wird, gelten hier keine Flüssigkeitsbeschränkungen wie beim Handgepäck.
Gute Reise!
Sebastian

Antworten

Steger 2. Mai 2019 um 11:29

Hallo, lieber Sebastian,

wir haben Priority und 2 Handgepäckstücke gebucht. Wie schwer darf das 2. Handgepäckstück 55x40x20 insgesamt sein, wenn es leer schon 2,5 kg wiegt?

Liebe Grüße aus Sachsen
Anett

Antworten

Sebastian 2. Mai 2019 um 11:34

Hallo Anett, das große Handgepäckstück darf maximal 10 kg wiegen.

Gute Reise!
Sebastian

Antworten

Erhard Kranz 8. Mai 2019 um 15:51

Hallo Sebastian
Ich habe bei Ryanair Non-Priority von LPA nach CGN gebucht. In der Buchungsbestätigung meines Reiseveranstalters (l`tur) ist bei Handgepäck ausgewiesen „3 kg mit den Maßen 40x25x20 cm pro Person“. Ich habe Web-Check-In mit seperater Sitzplatzresevierung getätigt. Text in der Handgepäckrichtlinie (Anhang zur Bordkarte: „Sie haben Non-priority gewählt. Sie dürfen mitbringen : 1 kleine Tasche (die unter den Sitz passt).“ – ohne Maßangaben – Ist dies so zu verstehen, dass ein solches Gepäckstück zusätzlich (kostenfrei) zu dem Handgepäck 40x25x20 zugelassen ist?

Antworten

Sebastian 9. Mai 2019 um 10:09

Hallo Erhard,
im Ryanair Tarif Non-Priority dürfen alle Passagiere nur ein kleines Handgepäckstück mit einer Maximalgröße von 40x25x20 cm mit an Bord nehmen. Dieses muss unter dem Vordersitz verstaut werden.

Sowohl Ihre Buchungsbestätigung als auch der Anhang zur Bordkarte beziehen sich auf dieses kleine Gepäckstück. Leider dürfen Sie also keine zweite Tasche mit an Bord nehmen.

Sollten Sie mehr Gepäck mitnehmen wollen, können Sie entweder „Priority und 2 Handgepäckstücke“ oder ein „10 kg Check-in-Gepäckstück“ hinzubuchen. Mehr Informationen zu diesen Tarifen finden Sie oben im Text.

Gute Reise!
Sebastian

Antworten

Ewgenija 9. Mai 2019 um 11:04

Hallo Sebastian,

ich fliege mit Baby (11 Monate) und möchte wissen, darf ich ihre Trinkflasche 200ml mitnehmen? Und soweit ich es gelesen habe… 2 Sachen sind inklusive bei Babyausstattung. Oder kann ich zur Wickeltasche zusätzlich 2 Sachen, wie Buggy und Maxi Cosi dazu nehmen?

Antworten

Sebastian 9. Mai 2019 um 11:39

Hallo Ewgenija,
die Trinkflasche für dein Baby darfst du mit an Bord nehmen. Sie muss auch nicht im 1-Liter Flüssigkeitsbeutel transportiert werden. Außerdem darfst du eine Wickeltasche bis 5kg und zusätzlich zwei Babyartikel kostenlos mitnehmen.

Plane sicherheitshalber ein bisschen mehr Zeit für die Sicherheitskontrolle ein.

Gute Reise!
Sebastian

Antworten

Brina 14. Mai 2019 um 20:40

Hallo Sebastian,
Wir haben Priority und 2 Handgepäckstücke gebucht. Meine Frage ist, darf man dann pro Handgepäckstück einen Beutel Flüssigkeiten mit in die Kabine nehmen?

Antworten

Sebastian 16. Mai 2019 um 12:49

Hallo Brina, man darf leider nur einen Flüssigkeitsbeutel pro Person mit an Bord nehmen. Das gilt auch für Passagiere mit Priority Boarding.

Antworten

Merve 24. Mai 2019 um 3:47

Hallo, ich habe bei Ryanair Priority mit 2 Handgepäckstücken gebucht. Mein großes Gepäckstück ist genau 55x37x20 cm doch mit den Rollen sind es 2/3 cm mehr – also ca. 58 cm. Meine Frage ist, ob die Rollen auch mitgerechnet werden oder ob die nicht beachtet werden. Danke schonmal im
Voraus 🙂

Antworten

Sebastian 24. Mai 2019 um 17:50

Hallo Merve, bei den Größenangaben werden immer alle Rollen und Griffe mitgerechnet. Streng genommen ist dein Koffer also etwa 3cm zu groß. Allerdings werden nicht alle Gepäckstücke genau kontrolliert und du kannst Glück haben. Allerdings besteht auch das Risiko, „erwischt“ zu werden. Du musst selbst entscheiden, ob du dieses Risiko eingehen willst.
Viel Glück und gute Reise!

Antworten

Sabine 24. Mai 2019 um 14:04

Hallo, das Handgepäckstück 40x25x20. Was ist da die Länge, Breite, Höhe, Tiefe? Danke

Antworten

Sebastian 24. Mai 2019 um 17:39

Hallo Sabine, in der Regel ist mit dieser Maßangabe Länge x Höhe x Tiefe gemeint. Aber letztlich ist es völlig egal, welche Seite wie lang ist. Wichtig ist nur, dass die längste Seite nicht größer als 40cm und die kleinste Seite nicht länger als 20cm ist. Die mittlere Seite darf dann 25cm nicht überschreiten.
Viele Grüße!

Antworten

Peter Pahlke 26. Mai 2019 um 9:05

Hallo Sebastian,
darf ich einen Nassrasierer im Handgepäck mitnehmen?

Antworten

Sebastian 26. Mai 2019 um 17:43

Hallo Peter,
Einwegrasierer und Nassrasierer, bei denen die Klingen nicht frei liegen, können in der Regel problemlos im Handgepäck transportiert werden. Verboten sind hingegen Rasierklingen und Rasiermesser.
Gute Reise, Sebastian!

Antworten

S. 31. Mai 2019 um 14:58

Hallo Sebastian,

Wir wollen nun auch noch jeweils das 10 Kg Gepäckstück dazubuchen. Die Erklärung von Ryanair ist aber sehr zweideutig geschrieben – Frage: Bei Buchung des aufzugebenden 10 KG Gepäckstücks verliere ich nicht den Anspruch auf meinen kleineren persönlichen Gegenstand an Bord (bspw. Rucksack mit Laptop / Kameratasche)?

Die Priority Buchung finden wir bspw. in der App überhaupt nicht. Über die Website lässt sich sowieso nichts buchen, daher werden wir die 10kg Variante buchen. Nur brauchen wir eben zusätzlich noch das pers. Gepäckstück.

Hier gleich die Frage: Sicherheitstechnisch spricht nix gegen eine SPiegelreflex Kamera samt Objektiven an Bord (Stichwort: Lithium Ion Akku).

Viele Grüße!
S.

Antworten

Sebastian 31. Mai 2019 um 16:08

Hallo S.,

alle Passagiere dürfen bei Ryanair das kleine Gepäckstück (max. 40x20x25 cm) mit an Bord nehmen – auch, wenn du noch das „10 kg Check-in-Gepäckstück“ zusätzlich buchst.

Priority Boarding sollte sowohl per App, als auch über die Webseite buchbar sein. Allerdings gibt es für jeden Flug nur ein bestimmtes Kontingent für diesen Tarif. Evtl. sind für euren Flug bereits alle Plätze ausgebucht.

Eine Kamera kannst du problemlos an Bord mitnehmen.

Gute Reise!
Sebastian

Antworten

Monika Lodzinska 1. Juni 2019 um 14:55

Hallöchen, 300g Dose Collagile Pulver… darf ich das im Handgepäck transportieren? Die Rechnung für dieses Medikament hätte ich dabei…MfG

Antworten

Sebastian 2. Juni 2019 um 16:19

Hallo Monika,

ich kenne dieses Pulver nicht, aber es scheint nicht verschreibungspflichtig zu sein. Da es außerdem nicht flüssig ist, spricht nichts dagegen, es im Handgepäck zu transportieren.

Je nach dem, aus welchem Land sie einreisen, sollten Sie sich im Vorfeld informieren, ob Sie dieses Pulver einführen dürfen.

Viele Grüße!

Antworten

Enrico 17. Juni 2019 um 20:18

Hallo, mich interessiert, ob ich mein großes Handgepäck auch aufgeben darf. Ich hab da Flüssigkeiten und anderes drin und da ich ja eh auf die großen Koffer warten muss, wäre das die entspanntere Lösung. Habe bloß die Befürchtung, dass das gar nicht geht, weil ich ja sonst einfach ein großes Handgepäckstück aufgeben könnte um das andere nehme ich mit in die Kabine bei Buchung.

Antworten

Sebastian 17. Juni 2019 um 21:54

Hallo Enrico,

den großen Handgepäck Koffer bis 55x40x20 cm darfst du nur am Check-In aufgeben, wenn du ein „10 kg Check-in-Gepäckstück“ buchst.

Im Standardtarif von Ryanair ist seit November 2018 gar kein großes Handgepäck mehr inkludiert. Mit „Priority Boarding“ dürfen Sie ein großes Handgepäckstück mit an Bord nehmen. Die Aufgabe des Gepäckstücks ist in diesem Tarif aber nicht vorgesehen.

Gute Reise!

Antworten

Gudrun 30. Juni 2019 um 18:10

Ich habe bei Ryanair „Priority und 2 Handgepäckstücke“ gebucht. Darf ich im Handgepäck Werkzeug (z.B.Schraubenzieher, Schraubenschlüssel) mitnehmen und welche Bestimmungen für die Größe gibt ggfs.?

Antworten

Sebastian 30. Juni 2019 um 20:35

Hallo Gudrun,

sämtliche Werkzeuge wie Schraubenschlüssel, Sägen, Zangen, Bohrspitzen usw. sind generell im Handgepäck verboten. Sie gelten als gefährliche Gegenstände, mit denen schwere Verletzungen herbeigeführt werden können.

Viele Grüße
Sebastian

Antworten

Achim 12. Juli 2019 um 23:52

Hallo Sebastian,

Vorab vielen Dank für deine tolle Arbeit!

Bei der kleinen Tasche haben wir eine Maßangabe von 40x20x25. 40cm ist klar, das ist die Höhe. Jedoch ist jetzt entscheidend, ob die Breite 20cm oder 25 cm sein darf. Am handelsüblichsten sind Rucksäcke in folgenden Maßen: 40 cm Höhe, 25 cm Breite und 20 cm Tiefe. Egal kann es ja nicht sein, da schließlich die Prüfvorrichtungen entweder 20cm oder 25cm tief sind. Danke

Antworten

Sebastian 13. Juli 2019 um 12:44

Hallo Achim,

erstmal vielen Dank für dein Lob! Nun zu deiner Frage: Es ist tatsächlich egal, ob der Rucksack 25 cm breit oder tief ist. Du kannst den Rucksack ja drehen, um ihn in die Vorrichtung zu bekommen.

Viele Grüße!
Sebastian

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *