Skip to main content

Flüssigkeiten im Handgepäck: Das müssen Sie beachten

Seit dem Jahr 2006 gelten auf allen Flughäfen der Europäischen Union besondere Vorschriften für die Mitnahme von Handgepäck Flüssigkeiten. Hier erfahren Sie, welche Regeln Sie beachten müssen.


Aus Sicherheitsgründen dürfen Sie nur noch geringe Flüssigkeitsmengen mit an Bord nehmen. Dazu zählen auch Gels, Cremes und Sprays. Ausgenommen vom dieser Regelung sind hingegen Medikamente, Babynahrung und flüssige Duty-Free-Waren. Aber Achtung: Auch hierfür gelten spezielle Regelung. Welche das sind, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen.

Diese Regelungen gelten nur für Flüssigkeiten im Handgepäck. In Ihrem aufzugebenden Gepäck dürfen Sie weitere Flüssigkeiten – auch in größeren Mengen transportieren.


Handgepäck Flüssigkeiten

Flüssigkeiten im Handgepäck dürfen nur in begrenzter Menge mitgeführt werden.


EU-Richtlinie für Handgepäck Flüssigkeiten

Fehler 1: Flüssigkeiten im Handgepäck

Die neue Regelung für Flüssigkeiten im Handgepäck schränkt die Mitnahme zwar stark ein, ist im Grunde aber einfach einzuhalten:

  • Erlaubt sind nur Behälter mit einem maximalen Fassungsvermögen von 100ml
  • Alle Behälter müssen in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren 1-Liter-Kunststoffbeutel verpackt sein
  • Der Plastikbeutel muss vollständig geschlossen sein
  • Jeder Passagier darf nur einen Beutel mitführen
  • Die Anzahl der Behälter ist nicht beschränkt, solange die Gesamtmenge 1 Liter nicht überschreitet.
  • Flüssigkeiten in einem Behälter größer als 100 ml sind verboten
Bitte beachten Sie: Nicht die Füllmenge ist entscheidend, sondern das maximale Fassungsvermögen der Behältnisse. Beispiel: Eine 200 ml Flasche, die nur zur Hälfte gefüllt ist, ist dennoch verboten.

Zur Erleichterung der Luftsicherheitskontrollen müssen die Fluggäste den Beutel mit den Flüssigkeiten an den Kontrollstellen vorzeigen. Dieser wird separat geröntgt. Dazu ist es notwendig, den Beutel aus dem Handgepäck herauszuholen. Beachten Sie dies am besten bereits beim Packen Ihres Koffers und platzieren Sie die Flüssigkeiten so, dass sie schnell erreichbar sind. Es kann vorkommen, dass das Sicherheitspersonal Flaschen und Behältnisse zu Prüfzwecken öffnet. Bei begründeten Zweifeln über die Ungefährlichkeit der Flüssigkeit kann die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck untersagt werden.

Wo können Sie Beutel für Handgepäck Flüssigkeiten kaufen?

Plastikbeutel (meist als Gefrierbeutel deklariert) mit 1 Liter Fassungsvermögen und einem wiederverschließbaren Verschluss (Zipper oder Druckverschlußleiste) finden Sie im Supermarkt oder im Drogeriemarkt. Alternativ können Sie spezielle Kulturbeutel für das Handgepäck kaufen.

Was gilt als Flüssigkeit?

Von dieser Regelung sind vor allem Getränke und Pflegeartikel betroffen. Als Flüssigkeit gelten Gegenstände wie beispielsweise Gels, Cremes, Sprays (z.B. Deodorants, Haarspray), Rasierschaum, Lotionen, Öle, Parfums, Shampoos, Duschbad, Zahnpasta, halbfeste Materialien und alle anderen Gegenstände und Materialien mit ähnlicher Konsistenz.

Ausnahmen der Regelung für Handgepäck Flüssigkeiten

Am 31. Januar 2014 hat die Europäische Union ihre Vorschriften für die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck gelockert. In bestimmten Fällen dürfen Sie zusätzlich zum 1-Liter Beutel im Handgepäck weitere Flüssigkeiten transportieren. Dazu zählen Medikamente, Spezialnahrung und Duty-Free-Einkäufe.

Flüssige Medikamente im Handgepäck

Für Medikamente, die während einer Flugreise benötigt werden (z.B. für Diabetiker) gelten gesonderte Regeln. Diese dürfen zusätzlich zu dem 1-Liter Beutel an Bord genommen werden. Allerdings muss der Bedarf glaubhaft nachgewiesen werden, zum Beispiel mit einem Rezept oder einem Attest von einem Arzt. Nicht betroffen sind feste Medikamente wie beispielsweise Tabletten.

Babynahrung im Handgepäck

Auch Babynahrung zählt nicht zu den reglementieren Handgepäck Flüssigkeiten. Allerdings gilt diese Ausnahme nur, wenn das Kind mitreist und nicht älter als 3 Jahre alt ist.

Babynahrung im Handgepäck

Babynahrung ist im Flugzeug erlaubt.

Es gibt zwar keine Mengenbeschränkung, aber grundsätzlich gilt diese Ausnahme nur für Babynahrung, die für die Dauer der Reise notwendig ist. Es ist also nicht erlaubt, größere Mengen Babynahrung für den kompletten Urlaub mitzuführen. Außerdem sollte die Nahrung babygerecht sein, d.h. keine Limonaden, koffeinhaltige Getränke oder ähnliches umfassen.

Auch andere Nahrungsmittel, die für besondere Ernährungsbedürfnisse nötig sind, dürfen zusätzlich mitgeführt werden. Allerdings muss auch hierfür ein Attest oder ähnliches vorgelegt werden.

Duty-Free-Waren im Handgepäck

Die Vorschriften gelten ebenfalls nicht für Flüssigkeiten, die Sie in Geschäften hinter den Sicherheitskontrollen oder an Bord eines Flugzeuges erworben haben. Duty-Free-Flüssigkeiten werden beim Kauf zusammen mit dem Kaufbeleg in einen Sicherheitsbeutel mit rotem Rand versiegelt und dürfen vor Erreichung des Zielflughafens nicht geöffnet worden. Diese Ausnahme gilt nur für Artikel mit einem Kaufbeleg vom selben Tag des Fluges. Auch das Umsteigen mit Duty Free-Waren an anderen Flughäfen der EU ist kein Problem, solange der Beutel bis zum Ende der letzten Teilstrecke verschlossen und versiegelt bleibt. Die Anzahl der Duty Free-Tüten ist nicht begrenzt.

Bitte beachten Sie, dass Duty-Free-Waren bei einigen Airlines zu Ihrem regulären Handgepäck gezählt werden. Folglich müssen Sie in der Lage sein, den Duty-Free-Beutel mit in Ihr Bordgepäck zu packen, ohne die erlaubten Handgepäck Maße und Gewicht zu überschreiten.

Getränke im Handgepäck

Die Sicherheitsbestimmungen für Flüssigkeiten im Handgepäck verbieten die Mitnahme von eigenen Getränken in Behältern mit einem Fassungsvermögen von mehr als 100ml.

Getränke können Sie entweder im Duty-Free-Shop kaufen oder direkt an Bord. Allerdings hat nicht jeder Duty-Free-Shop Wasser oder Softtrinks im Angebot. Und an Bord können die Kosten für Getränke schnell teuer werden. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, um kostenloses Wasser mit an Bord zu nehmen.

Tipp: Leere Flasche mitnehmen

Um eine eigene Trinkflasche mit Wasser an Bord nehmen zu können, gibt es einen kleinen „Trick“: Packen Sie einfach eine leere Flasche in Ihr Handgepäck.

Diese können Sie nach der Sicherheitskontrolle mit Wasser auffüllen. An manchen Flughäfen gibt dafür es sogar Trinkwasserspender. Ist das nicht der Fall, können Sie Leitungswasser aus dem WC-Bereich abfüllen.

Aber Achtung: Nicht in jedem Land ist das Leitungswasser trinkbar. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Flug über die Wasserqualität des entsprechenden Landes.


Leere Flasche im Handgepäck

Leere Flasche sind im Handgepäck erlaubt und können nach der Sicherheitskontrolle aufgefüllt werden. Foto: Syda Productions / Shutterstock.com


Sie können entweder eine normale Trinkflasche / Thermosflasche oder eine leere PET-Flasche verwenden. Wichtig ist, dass die Flasche komplett leer ist. Die Größe ist hingegen egal. Hier gibt es keine Beschränkung. Glasflaschen sollten Sie vermeiden, denn diese sind an Bord verboten.

Ich empfehle Ihnen die Verwendung einer faltbaren Trinkflasche. Diese sind sehr praktisch für das Handgepäck, da sie extrem platzsparend und leicht sind.

Auf welchen Flügen gelten diese Vorschriften?

Diese neuen Regelungen zu Flüssigkeiten im Handgepäck gelten für alle Flugpassagiere, die von einem EU-Flughafen abfliegen. Der Zielort spielt dabei keine Rolle. Dazu zählen auch Anschlussflüge, die in der EU starten. Selbst bei innerdeutschen Flügen gelten diese Bestimmungen.

Bei Flügen in die USA gelten diese Vorschriften ebenfalls. Etwas anders verhält es sich, wenn Sie von einem Flughafen der USA abfliegen. Hier reduziert sich die erlaubte Menge je Behälter auf ca. 85 ml, was in etwa dem in den USA gängigen Maß von 3 Ounces entspricht.

Bei Fragen und Unklarheiten sollten Sie sich vor Reiseantritt an die Fluggesellschaft oder das Reisebüro wenden.

Hintergrund der neuen Regelungen

Die neuen Regelungen zu Flüssigkeiten im Handgepäck wurde am 6. November 2006 eingeführt und sollten ursprünglich nur zum Übergang dienen. Der Anlass dafür war eine geplante Terroraktion auf mehrere Transatlantikflüge vom Londoner Heathrow Flughafen, die noch rechtzeitig verhindert werden konnte. Die Terroristen wollten Flüssigsprengstoffe in unauffälligen Behältnissen an Bord schmuggeln und planten, diesen in der Luft zu zünden.

Auf der Internetseite der Bundespolizei finden Sie einen kurzen Videofilm zu den wesentlichen Sicherheitshinweisen bezüglich Handgepäck Flüssigkeiten.



Ähnliche Beiträge

Was darf ins Handgepäck? Die große Übersicht!

Was darf ins Handgepäck?

Schnellübersicht – Was darf ins Handgepäck Verbotene Gegenstände Im Handgepäck sind solche Gegenstände verboten, die als gefährlich eingestuft werden. Maßgeblich für die Einordnung ist die Frage, ob der Gegenstand an Bord als Waffe benutzt werden könnte. Leider existiert keine vollständige Liste, die alle verbotenen Gegenstände auflistet. Die Einschätzung übernimmt dann das Sicherheitspersonal bei der Gepäckkontrolle. […]

Handgepäck Maße & Gewicht – Alle Airlines im Überblick

Handgepäck Maße und Gewicht

Jede Fluggesellschaft legt die Handgepäck Maße und das Gewicht selbst fest. Es gibt keine einheitlichen Regelungen. In der folgenden Liste finden Sie die Bestimmungen aller wichtigen Airlines im Überblick. Bei jeder Fluggesellschaft dürfen Sie einen Handgepäck Koffer mit in die Kabine nehmen. Bei manchen Airlines können Sie zusätzlich eine Laptoptasche oder eine Handtasche mit an […]


Kommentare

Sabine Karg 17. August 2019 um 18:36

Darf ich bei Eurowings einen Einwegrasierer ins Handgepäck packen?
Ich brauche Nasenspray zweimal am Tag, darf es ins Handgepäck?

Antworten

Sebastian 17. August 2019 um 20:14

Hallo Sabine,

Einwegrasierer sind im Handgepäck erlaubt. Entscheidend ist, dass die Klinge fest verbaut ist. Nur freiliegende Klingen sind verboten.

Nasenspray darf auch ins Handgepäck, allerdings nur in Behältern bis 100 ml. Außerdem muss das Nasenspray in den Flüssigkeitsbeutel, wie oben beschrieben.

Gute Reise!
Sebastian

Antworten

Theresa 10. März 2020 um 10:42

Hallo, darf ich Desinfektionsmittel mit 70 % Ethanol im Handgepäck mitnehmen?

Antworten

Sebastian 10. März 2020 um 14:14

Hallo Theresa,

Desinfektionsmittel jeglicher Art darf in das Handgepäck, wenn es den oben beschriebenen Regeln für Flüssigkeiten entspricht. Das bedeutet, der Behälter darf nicht mehr als 100ml Fassungsvermögen aufweisen und er muss in dem 1-Liter-Kunststoffbeutel verstaut werden.

Viele Grüße!
Sebastian

Antworten

Hashem 7. Juli 2021 um 12:26

Hallo Sebastian,

ich habe ein Geschenk für meine Mutter, eine Gesichtswasser 200ml. Darf ich das im Flugzeug mitnehmen? Ich fliege mit Lufthanse in Frankfurt Flughafen. Es ist sehr schade, wenn die Sicherheitskontrolleure mir „nein“ sagen, dann verliere ich die Freude meiner Mutter und natürlich die Wert von 25 EUR. Was kann ich machen? Kannst du mir bitte weiterhelfen?

Viele Grüße
Hashem

Antworten

Sebastian 7. Juli 2021 um 14:08

Hallo Hashem,

im Handgepäck dürfen nur Flüssigkeiten in Behältern mit einem maximalen Fassungsvermögen von 100ml transportiert werden. Das Gesichtswasser mit 200ml darf nur im Aufgabegepäck / Check-in Gepäck mitfliegen und nicht im Handgepäck.

Wenn du nur mit Handgepäck fliegst, könntest du das Gesichtswasser umfüllen in 2 Behälter mit 100ml Fassungsvermögen (gibt es z.B. in Drogerien zu kaufen). Am Zielort könntest du die beiden Behälter wieder umfüllen. Das ist zwar etwas kompliziert, aber die einzige Möglichkeit, das Gesichtswasser im Handgepäck zu transportieren.

Gute Reise!
Sebastian

Antworten

Ulrike 28. September 2021 um 17:23

Hallo,

meine Tochter fliegt von Frankfurt über Madrid nach Uruguay. Gelten 100g Quetschies (Fruchtmus) als 100ml? Kein Baby dabei! Passen in die 1l Tüte.

Und ihre leere 600ml Plastik-Trinkflasche darf sie hinter der Kontrolle in Frankfurt und auch Madrid dann mit Wasser auffüllen und so gefüllt mit an Bord nehmen?

Antworten

Sebastian 29. September 2021 um 11:43

Hallo Ulrike,

100g Fruchtmus sollten sogar weniger als 100ml sein (aufgrund der höheren Dichte als Wasser). Insofern sollte deine Tochter die Quetschies im Flüssigkeitsbeutel mitnehmen dürfen. Ich würde es einfach versuchen, im schlimmsten Fall muss sie die Quetschies abgeben.

Eine leere Trinkflasche darf im Handgepäck mitgeführt werden. Siehe Tipp: Leere Flasche mitnehmen.

Viele Grüße
Sebastian

Antworten

Lijana 13. Oktober 2021 um 20:26

Hallo, darf ich 3kg Nuttela in Handgepäck haben?

Antworten

Sebastian 13. Oktober 2021 um 21:34

Hallo Lijana,

nein das ist leider nicht erlaubt. Brotaufstriche wie Nutella, Marmelade oder Honig zählen als Flüssigkeit. Deshalb gelten auch hier die oben beschriebenen Regeln. Nutella darf nur in Behältern bis 100 ml und im Flüssigkeitsbeutel mitgeführt werden.

Viele Grüße
Sebastian

Antworten

Jolanda 16. Oktober 2021 um 18:01

Hallo Sebastian,

ich fliege mit easyJet. Wenn ich im Handgepäck diese Produkte mitnehme: Ventolin Spray, Gesichts- und Wangepuder, Lippenstift, Mascara, Eyeliner, Lippenkontur-Stift. Werden diese Produkte in die 100 ml gezählt?

Antworten

Sebastian 16. Oktober 2021 um 21:23

Hallo Jolanda,

nur die Produkte, die tatsächlich Flüssigkeiten enthalten dürfen maximal 100ml Fassungsvermögen haben und gehören in den Flüssigkeitsbeutel. Dazu zählen auf jeden Fall Mascara und flüssiger Eyeliner. Auch Ventolin Spray gilt als Flüssigkeit – aber Medikamente für die du ein ärztliches Attest hast, müssen nicht in den Beutel und dürfen auch größer als 100ml sein.

Festes Make-Up wie Puder, Lippenstift oder ein Lippenkonturenstift / Lipliner werden nicht als Flüssigkeit gezählt.

Gute Reise!
Sebastian

Antworten

Angelika 27. Oktober 2021 um 18:15

Hallo,

darf ich im Handgepäck Kontaktlinsenflüssigkeit, 2 Flaschen á 360 ml. mitnehmen?

Lg Angelika Höhn

Antworten

Sebastian 27. Oktober 2021 um 18:45

Hallo Angelika,

leider zählt Kontaktlinsenflüssigkeit nicht zu den medizinischen Flüssigkeiten und darf deshalb nur in Gefäßen bis 100ml im Handgepäck mitgeführt werden. Außerdem müssen die Behälter in den 1-Liter-Beutel (wie oben im Artikel beschrieben) verstaut werden. Größere Mengen Kontaktlinsenflüssigkeit dürfen nur im Aufgabegepäck transportiert werden.

Viele Grüße
Sebastian

Antworten

Carola Kriening 10. November 2021 um 19:08

Darf ich elektronische Heizwickler im Handgepäck mitnehmen?

Es gibt ja mittlerweile auch etwas größere Zip-Beutel für den Flieger. Als statt 22cm etwa 30cm. Wichtig ist nur, dass der Beutel durchsichtig ist und nicht mehr als insgesamt 1l Fassungsvermögen hat und die Behälter unterteilt sind in bis zu 100ml. Richtig?

Antworten

Sebastian 11. November 2021 um 8:42

Hallo Carola,

elektronische Heizwickler / Lockenwickler sind im Handgepäck erlaubt.

Die Breite, Höhe und Tiefe des Flüssigkeitsbeutels ist egal und kann durchaus variieren. Entscheidend ist, wie du richtig schreibst, dass das maximale Fassungsvermögen 1 Liter beträgt. Auch der Rest ist richtig: Der Beutel muss transparent und wiederverschließbar sein und die Behälter max. 100ml fassen.

Viele Grüße
Sebastian

Antworten

HANS-JÜRGEN CLAUß 11. November 2021 um 19:02

Darf ich Saft (Cranberrysaft) in 10 kleinen Flaschen á 60 ml (keine Originalflaschen) im Handgepäck in den Flieger mitnehmen?

Antworten

Sebastian 12. November 2021 um 8:22

Hallo Hans-Jürgen,

wenn du alle Flaschen in den Flüssigkeitsbeutel (max. 1 Liter Volumen, transparent und wiederverschließbar) packst, darfst du sie mit ins Handgepäck nehmen. Allerdings hast du dann nicht mehr viel Platz für Pflegeprodukte etc.

Viele Grüße
Sebastian

Antworten

Margit Klenke 4. April 2022 um 10:44

Guten Tag Sebastian,
dürfen eingeschweißte Lebensmittel z.B. Wurst ins Handgepäck ?

Antworten

Sebastian 4. April 2022 um 10:55

Hallo Margit,

feste Lebensmittel dürfen im Handgepäck transportiert werden. Es gilt allerdings die jeweiligen Einfuhrbestimmungen des Ziellandes zu beachten. Innerhalb der EU ist die Mitnahme von Wurst erlaubt.

Guten Flug!
Sebastian

Antworten

Kunzmann Katja 18. April 2022 um 17:50

Guten Tag Sebastian,
zählt ein Deodorant Stick zu Flüssigkeiten? Oder kann ich den ganz normal ins Handgepäck packen?

Antworten

Sebastian 18. April 2022 um 19:42

Hallo Katja,

laut TSA zählt ein Deo-Stick nicht als Flüssigkeit. Deo-Roller werden hingegen als Flüssigkeit gewertet. Da die meisten Sticks weniger als 100ml beinhalten, kann man sie aber auch problemlos in den Flüssigkeitsbeutel packen, falls es Probleme bei der Sicherheitskontrolle geben sollte.

Viele Grüße
Sebastian

Antworten

Nicole 14. Mai 2022 um 19:28

Hallo, wissen Sie wie das mit Tauchflossen ist? Darf ich die mit ins Flugeug nehmen, wir fliegen hin mit Air Cairo und zurück mit Corendon.
vielen Dank

Antworten

Sebastian 15. Mai 2022 um 7:44

Hallo Nicole,

Taucherflossen sind im Flugzeug unproblematisch, solange du die maximal erlaubte Größe für Handgepäck nicht überschreitest.

Viele Grüße
Sebastian

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *