Skip to main content

Handgepäck Koffer Weichschale: 4 Bestseller im Vergleich

Ein Handgepäck Koffer Weichschale gilt als besonders leicht und flexibel. Einen weiteren Pluspunkt erhält er für die Außentaschen, welche ideal geeignet sind für Laptops, Zeitschriften oder Reiseunterlagen.

Handgepäck Koffer Weichschale

Ein guter Weichschalenkoffer ist leicht, bietet viel Platz für Ihr Gepäck und ist hochwertig verarbeitet.

Für viele Reisende gelten Hartschalenkoffer als besonders robust. Da Sie Ihr Handgepäck aber nicht aufgeben, sondern selbst mit ins Flugzeug nehmen, ist es wesentlich weniger Belastungen ausgesetzt. Deshalb ist auch ein Handgepäck Weichschalenkoffer eine gute Wahl. Und diese Modelle bieten noch weitere Vorteile, doch dazu später mehr.

Bei der Wahl des richtigen Handgepäck Koffers sollten Sie einige Punkte beachten. Schließlich soll er ein treuer Begleiter bei Ihren zukünftigen Flugreisen werden. Das falsche Modell kann Ihnen unter Umständen die schönste Zeit des Jahres vermiesen. Doch was genau sollten Sie beim Kauf beachten? Welche Vor- und Nachteile bietet Ihnen die Weichschale? Und wie viel sollten Sie mindestens ausgeben? Das fassen wir im folgenden Text kurz zusammen.

4 Bestseller mit Weichschale im Vergleich

1234
Samsonite B-Lite 3 Spinner 55 Samsonite Spark SNG Spinner 55 mit 4 Rollen Platzwunder Samsonite Base Boost Spinner 55 cm Ultraleicht
ModellSamsonite B-Lite 3 Spinner 55Samsonite Spark SNG Spinner 55Samsonite Base Boost Spinner 55Travelite Orlando S – 2 Rollen
Preis

169,00 €

inkl. 19% MwSt.

151,95 € 169,00 €

inkl. 19% MwSt.

82,95 € 119,00 €

inkl. 19% MwSt.

36,70 € 49,95 €

inkl. 19% MwSt.
Bewertung
Maße55 x 40 x 20 cm55 x 40 x 20 cm55 x 40 x 20 cm53 x 37 x 20 cm
Fassungsvermögen36.5 Liter43 Liter39 Liter37 Liter
Gewicht2.2 kg2.5 kg2 kg3.1 kg
Rollen4442
Farben4443
SchaleWeichschaleWeichschaleWeichschaleWeichschale
MaterialNylonPolyesterPolyesterPolyester
Integriertes Schloss
Preis

169,00 €

inkl. 19% MwSt.

151,95 € 169,00 €

inkl. 19% MwSt.

82,95 € 119,00 €

inkl. 19% MwSt.

36,70 € 49,95 €

inkl. 19% MwSt.
Details Zum AngebotDetails Zum AngebotDetails Zum AngebotDetails Zum Angebot

Im Folgenden stellen wir Ihnen vier der beliebtesten Handgepäck Koffer Weichschale vor. Die Modelle sind nach Preisklassen sortiert. Alle ausgewählten Weichschalenkoffer haben viele sehr gute Kundenbewertungen erhalten. Deshalb stellen wir Ihnen diese Modelle kurz genauer vor.

Empfehlung unter 200 Euro

Platzwunder Samsonite Spark SNG Spinner 55

151,95 € 169,00 €

inkl. 19% MwSt.
Details Zum Angebot

Der Samsonite Spark SNG Spinner 55 ist das Premium-Modell unter den Weichgepäckkoffern. Das liegt vor allem an der edlen Optik, dem extrem hohen Fassungsvermögen und dem geringen Gewicht. Außerdem bringt das Modell viele praktische Features mit, die Ihnen Ihre Reise mit Handgepäck so komfortabel wie möglich machen.

Eine Besonderheit dieses Modells ist die praktische Toppocket. Über die zusätzliche Öffnung auf der Oberseite des Koffers haben Sie schnell Zugang zum Inneren des Hauptfaches. Außerdem verfügt dieses Modell über zwei weitere Fronttaschen.

Mit 43 Litern Fassungsvermögen ist der Samsonite Spark SNG Spinner 55 ein wahres Platzwunder und bietet so viel Stauraum wie kaum ein anderer Handgepäck Koffer. Gleichzeitig ist der Koffer sehr leicht. Mit 2,5 kg liegt diese Modell im guten Mittelfeld, was das Gewicht betrifft.

Empfehlung unter 150 Euro

Samsonite B-Lite 3 Spinner 55

169,00 €

inkl. 19% MwSt.
Details Zum Angebot

Der Samsonite B-Lite 3 Spinner 55 erscheint im altbewährten eleganten Design, bringt aber einige Verbesserungen mit sich:

Die extrem leichtgewichtige Gepäckkollektion B-Lite zählt zu den beliebtesten Modellen der Marke Samsonite. Trotz des geringen Gewichts besteht der Samsonite B-Lite 3 Spinner aus einem sehr widerstandsfähigen und haltbaren Material.

Empfehlung unter 100 Euro

Ultraleicht Samsonite Base Boost Spinner 55

82,95 € 119,00 €

inkl. 19% MwSt.
Details Zum Angebot

Der Samsonite Base Boost Spinner wiegt nur 2 kg und ist damit einer der leichtesten Handgepäck Koffer mit Weichschale auf dem Markt. Trotz des niedrigen Gewichts verfügt er über ein großes Volumen von 37 Litern. Mit einer Größe von 55x40x20 cm geht er genau an die Grenze, die bei den meisten Fluggesellschaften für das Handgepäck erlaubt ist.

An der Außenseite verfügt dieses Modell über eine praktische Fronttasche. Die Leichtlaufrollen sorgen für ein gutes Fahrgefühl. Für die Sicherheit sorgt ein stabiles, integriertes TSA-Schloss. Das Außenmaterial ist aus Polyester und daher gegen Feuchtigkeit relativ immun. Im Innere befinden sich zwei Fächer, die mit einem Reißverschluss verschließbar sind sowie ein Kreuzspanngurt. Mit diesem Samsonite Modell erhalten Sie einen sehr leichten und dennoch äußerst starken Reisebegleiter.

Empfehlung unter 50 Euro

Travelite Orlando S – 2 Rollen

36,70 € 49,95 €

inkl. 19% MwSt.
Details Zum Angebot

Obwohl der Travelite Orlando 2 W Trolley S zur eher moderaten Preisklasse gehört, verfügt er über kugelgelagerte Leichtlaufrollen. Dadurch ist er leicht zu ziehen und sehr leise, jedoch ein wenig anfälliger für Stöße gegen die Rollen. Er ist daher eher für befestigte Wege und Straßen geeignet, weniger für Kopfsteinpflaster oder Kieswege. Mit zwei Außentaschen mit Reisverschluss an der Vorderseite und einem großen Einsteckfach hinten sind Sie gut sortiert unterwegs.

Der niedrigere Preis schlägt sich vor allem im Gewicht nieder: mit seinen 3,3 kg ist er ein wenig schwerer, als die anderen Modelle. Dafür fasst er trotzdem 37 Liter und ist damit für seine Preisklasse insgesamt sehr gut ausgerüstet. Das Polyester ist reißfest und wasserabweisend. Nur auf das Schloss muss hier verzichtet werden. Mit 53x37x20 cm passt auch dieser Koffer bei den meisten Airlines in das Handgepäck. Er ist der einzige Zwei-Rad-Koffer in unserem Vergleich, auch vom Stil ist er rustikaler als die anderen.

Vorteile eines Handgepäck Koffers mit Weichschale

Die weiche Schale bietet Ihnen einige Vorteile. Der Koffer ist dadurch deutlich flexibler und auf eine bestimmte Weise auch belastbarer. Er kann in kleinen Fächern untergebracht und ein wenig „eingedrückt“ werden. Ein Hartschalenkoffer macht hier Probleme: Er hat immer die gleichen Maße, auch wenn er nicht komplett voll gepackt ist. Die weiche Schale eignet sich hingegen viel besser, um noch ein wenig Kleinkram unterzubringen oder um die Kapazität nicht voll auszuschöpfen.

Ein Gerücht ist es übrigens, dass Weichschalenkoffer grundsätzlich eine niedrigere Lebensdauer haben. Ein schlechter Hartschalenkoffer bekommt schnell einen Riss oder Sprung. Der Weichschalenkoffer hingegen ist reißfest und anpassungsfähig. Dies ist besonders von Vorteil, wenn Sie Ihren Koffer doch einmal im Flugzeug aufgeben oder in einem Fernbus transportieren. Hier liegen alle Koffer in einer Ladekammer und es lastet zum Teil großes Gewicht auf den Gepäckstücken. Ein qualitativ minderwertiger Koffer mit Hartschale kann hier schnell beschädigt werden.

Weichschalenkoffer sind außerdem oft etwas leichter. Das ist gerade im Bereich des Handgepäcks wichtig, weil der Koffer oft bewegt wird. Außerdem gibt es bei allen Airlines strenge Gewichtsgrenzen für das Handgepäck. Diese liegen in der Regel zwischen 8 und 10 Kilogramm. In einem leichten Koffer, können Sie deshalb auch mehr Gepäck transportieren.

Weiche Schale, harte Vorteile

  • flexible Außenhülle

  • meist etwas günstiger

  • praktische Außentaschen

Nachteile der weichen Schale

Natürlich hat die weiche Schale auch Nachteile. Ein hochwertiger Hartschalenkoffer ist deutlich robuster. Ein Nachteil wird die weiche Schale aber meist nur dann, wenn im Gepäck Dinge mitgeführt werden, die zerdrückt oder leicht zerbrochen werden können. Auch beim Mitführen von Technik, wie einem Laptop oder einem Fotoapparat, empfiehlt sich ein Hartschalenkoffer.

Sensible und zerbrechliche Gegenstände sind weniger geschützt als in einem Hartschalenkoffer.

Woran erkenne ich einen guten Weichschalenkoffer?

Geringes Gewicht, großes Fassungsvermögen, hochwertige Rollen und die passenden Maße für das Handgepäck: Das sind die wichtigsten Punkte, auf die es beim Kauf eines Weichschalenkoffers ankommt. Wenn Sie sich für einen neuen Kabinenkoffer entscheiden, sollten Sie daher besonders die folgenden Faktoren im Blick behalten:

  • Das Leergewicht: Je leichter ein Koffer ist, desto angenehmer lässt er sich transportieren. Beim Handgepäck ist ein geringes Gewicht außerdem von Vorteil, weil bei den meisten Airlines nur 8 bis 10 Kilogramm erlaubt sind. Je leichter der Koffer ist, desto mehr Gepäck können Sie folglich mitnehmen.
  • Das Fassungsvermögen: Nehmen Sie lieber zu viel, als zu wenig mit auf Ihre Reisen? Dann sollten Sie auf ein möglichst großes Volumen achten. Generell ist ein größeres Fassungsvermögen zu empfehlen, da Sie somit flexibel bleiben und mehr Gepäck mitnehmen können.
  • Die Rollen: Ein Handgepäck Koffer Weichschale ist in der Regel mit zwei oder vier Rollen ausgestattet. Diese sollten möglichst leichtgängig sein und aus hochwertigem Kunststoff bestehen. Vier Rollen sind vor allem in engen Gängen im Flugzeug praktisch, da Sie Ihren Koffer so auch seitlich bewegen können.
  • Die Reißverschlüsse: Bei einem Weichschalenkoffer ist die Qualität der Reißverschlüsse besonders wichtig. Im voll gepackten Zustand dehnt sich der Koffer etwas aus. Dadurch wirken höhere Kräfte auf die Verschlüsse, als bei einem Hartschalenkoffer. Außerdem beansprucht jedes Öffnen und Schließen den Reißverschluss. Gerade No-Name-Anbieter sparen hier gerne an der Qualität.

Preis: Wieviel sollten Sie ausgeben?

Ihr Budget sollten Sie abhängig davon machen, wie oft Sie ihren neuen Koffer verwenden wollen. Schon wenn Sie regelmäßig einmal im Jahr damit verreisen, sollten Sie bereit sein, etwas mehr auszugeben. Damit ist die Chance, eine böse Überraschung auf Ihrer Reise zu erleben deutlich geringer.

Nutzen Sie den Koffer sogar mehrmals im Jahr, sollten Sie auf jeden Fall zu einem hochwertigen Markenprodukt wie zum Beispiel von Samsonite greifen. Die höheren Anschaffungskosten werden sich mit der Zeit schnell rentieren.

Wenn Sie eher selten verreisen und großen Wert auf einen günstigen Preis legen, finden Sie gute Modelle schon für weniger als 50 Euro. Diese Modelle erfüllen Ihren Zweck und haben zum Teil sehr gute Bewertungen. Dennoch müssen Sie in Sachen Qualität natürlich auch ein paar Abstriche machen.